Wurd heute vom Anwalt per E-mail angeschrieben. Fake nachricht oder war?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Anwälte schicken Abmahnungen nicht per e-mail sondern per Post. Ausserdem halte ich es für sehr unglaubwürdig, dass ein zugelassener Anwalt über eine gmail-Adresse seine Korrespondenz verschickt. 

Daher kannst du die Sache erst mal zur Seite legen. Der Zugang einer e-mail ist nicht beweisbar. Sollte der (angebliche) Anwalt wirklich Forderungen stellen, wird er das per Post tun. 

Ich würde mal sagen, hier will sich entweder jemand einen schlechten Scherz erlauben oder er will Geld haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Rechteinhaber mit vollständiger Anschrift genannt?

Ist die Sache zutreffend?

Welche Kosten werden in Rechnung gestellt?

Wird eine Unterlassungserklärung verlangt?

Wenn Du das Schreiben so erhalten hast, scheint sich der "Anwalt" mit Abmahnungen nicht so gut auszukennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reborn164
25.04.2016, 23:17

Alles oben genannte war drin, mehr nicht. (Ausser der Haftungsauschluss)

0

Wirklich Wichtiges kommt mit der Briefpost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte so etwas ähnliches auch.  Gib doch einmal mal den Namen des "Rechtsanwaltes" im Google ein.  Normalerweise haben da dann etliche schon geschrieben,  dass es fake ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reborn164
25.04.2016, 23:02

Habe ich gemacht, ich weiss nicht, ob ich den namen hier nennen darf, aber da kam nur was von ein Schuleiter rechtsanwalt kam rein gar nichts

0

Wenn es echt wäre hättest du einen Brief und keine Mail bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betreibst du einen solchen Server und hast solche Karten zum Download angeboten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reborn164
25.04.2016, 22:56

Sagen wir mal so, ich verwende karten von anderen spielern die mir erlaubt haben, dass zu verwenden, jetzt wollen die es aber nicht mehr. Und so kam es zu streit.

0

Gibt es Anhänge(nicht öffnen)? Hat er eine Kanzleiaddresse? Kommt nach einiger Zeit auch post/Anruf? Weißt du irgendwas von deinem "Verstoß"? Wer ist überhaupt der Mandant?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reborn164
25.04.2016, 23:03

Es gibt nur ein namen und eine e-mail adresse. darunter noch ein haftungsauschluss

0
Kommentar von flyincat
26.04.2016, 07:14

Fake

1

Ein echter Anwalt wird sich IMMER telefonisch in Verbindung setzen. Fake. Würde mich aber trotzdem interessieren woher er die Daten ihres Namens hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reborn164
25.04.2016, 22:58

Ich habe ein Forum mit ein Impressum, das erklärt alles...

0

Was möchtest Du wissen?