Wunschkennzeichen kaufen und ummelden

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte nicht über eine Seite eines Zulassungsservices (wie unten bereits voreilig gepostet), das kostet nur wesentlich mehr Geld.

Am günstigsten ist es, Du gehst auf die homepage Eurer eigenen Zulassungsstelle bei der Stadtverwaltung / Kreisverwaltung / Landratsamt, je nachdem wo Du wohnst.

I.d.R heißt so eine Seite wie eurer Kreis z.B. http://www.kreis-kleve.de/ , da siehst Du z.B. schon "onlineservice der Strassenvekehrsabteilung" das wird bei Eurer Verwaltung ähnlich aussehen. Hier kannst Du Dir ein Wunschkennzeichen AUF DEN NAMEN DEINES FREUNDES reservieren (wichtig !!! es muß auf den Namen der Person reserviert werden, auf die das Fahrzeug später angemeldet werden soll). Wenn Du die Reservierungsquittung bekommen hast (geht per email oder direkt zum Ausdrucken), dann kannst du sicher sein, dass das Kennzeichen reserviert wurde. WICHTIG ! werden hier schon Gebühren gefordert, dann bist Du auf so einer Seite einer Zulassungsservices gelandet, bei den online-Service Seiten der Komunen und Kreisverwaltungen sntstehen keine Gebühren bei der online Reservierung). Nun gehst Du zu einem Schilderladen, am besten im Internet, kannst Du auch bei ebay machen dann kosten so ein satz Kennzeichen keine 15 EUR, im Schilderladen neben den StVA kostet sowas auch schonmal bis zu 40 EUR. Wenn Du die Schilder hast, gehst Du mit den alten und den neuen Kennezichen sowie den Zulassungsbescheinigugnen und einer Vollmacht Deines Freundes sowie dem letzten HU Bericht des Fahrzeuges zu Eurer Zulassungsstelle. Erst jetzt fallen Gebühren in Höhe von ca 14 EUR für das Wunschkennzeichen sowie ca 25 EUR für die Umkennzeichnung an. Du kommst dann also insgesamt auch ca 55 EUR. Über eine in den anderen postings genannten Seiten eines Dienstleisters kommst Du auch schonmal schnell auf das doppelte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkangel101
08.03.2014, 09:37

Vielen Dank! :)

0

Was möchtest Du wissen?