wunschberuf bestatter

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, am besten du erkundigst dich mal bei einem Bestattungsinstitut. Bedenke auch, du musst schwer heben können und ich hab mal gelesen, man muss zu gewissen Zeiten abrufbar sein - weiß aber nicht, ob immer, darum mal erkundigen, weil, wie ja gesagt, zu jeder Zeit jemand sterben kann. LG Korinna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kalien,

ruf doch einfach mal bei einem Bestattungsunternehmen an und frag nach. Dort bekommst Du wahrscheinlich die sicherste Auskunft.

Ansonsten ist bestimmt der Berufsverband eine gute Informationsquelle:

http://www.bestatterverband-bayern.de/seiten/ausbildung_1.html

Und diese Seite gibt auch gute Infos her:

bestatter.de/bdb2/pages/ausbildung/index.php

Als Angestellter hat man dort sicherlich auch Rufdienste, d. h. man ist zu Hause und wird nur bei einem konkreten Fall gerufen. Das gilt natürlich auch für nachts, die Wochenenden und Feiertage.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?