wunschberuf bestatter

3 Antworten

Hi, am besten du erkundigst dich mal bei einem Bestattungsinstitut. Bedenke auch, du musst schwer heben können und ich hab mal gelesen, man muss zu gewissen Zeiten abrufbar sein - weiß aber nicht, ob immer, darum mal erkundigen, weil, wie ja gesagt, zu jeder Zeit jemand sterben kann. LG Korinna

Hallo kalien,

ruf doch einfach mal bei einem Bestattungsunternehmen an und frag nach. Dort bekommst Du wahrscheinlich die sicherste Auskunft.

Ansonsten ist bestimmt der Berufsverband eine gute Informationsquelle:

http://www.bestatterverband-bayern.de/seiten/ausbildung_1.html

Und diese Seite gibt auch gute Infos her:

bestatter.de/bdb2/pages/ausbildung/index.php

Als Angestellter hat man dort sicherlich auch Rufdienste, d. h. man ist zu Hause und wird nur bei einem konkreten Fall gerufen. Das gilt natürlich auch für nachts, die Wochenenden und Feiertage.

Viele Grüße

Kunden der Bestatter?

Ich habe mir schon länger eine Frage gestellt die da wäre : Sind die Kunden der Bestatter eigentlich die verstorbenen Leute oder die Leute die zu dem Bestatter gehen?

...zur Frage

Bestatter Autobahn

gibt es eine bestimmte Regelung welches Bestattungsunternehmen bei tödlichen Unfällen z.B. auf Autobahnen kommt um die Toten zu bergen ? immer der aus dem nächsten Ort, oder bestimmte Bestatter ? wie verkraften Bestatter diese Anblicke ?

...zur Frage

Arbeit auf Abruf, jederzeit.

Meine Freundin arbeitet für ein Zeitarbeits Unternehmen. Im Vertrag ist nichts geregelt bzw: genau definiert wie es sich zu verhalten hat. Nun gab es ein Mitarbeiterschreiben, wo drin steht " In Einsatzfreien Zeiten müssen sie jederzeit auch mit einem kurzfristigen Einsatz rechnen" Das ist die einzigste definition. Sie arbeitet im 3 Schichtbetrieb Früh-Spät-Nacht. Nun wurde vor ein Paar Tagen angerufen um 14:10 ( keine ausrede hatten Funkloch ) sie solle noch zur Spätschicht kommen. Da sie an dem besagten Tag nun nicht ans Telefon gegangen ist, gab es eine Abmahnung, weil sie mit diesem Verhalten gegen ihre Pflichten im Arbeitsvertrag verstößt. Rein Prinziepiell weil nichts definiert ist, ist sie mit dieser aussage 24 std am Tag egal ob vor der Schicht oder wenn sie schon begonnen hat, immer auf Abruf?! Wo greift da unser Recht? Habe von einer 4 Tage Regelung gelesen. Wenn das neben der Normalen Arbeit mal passiert, geht man auch hin. Sie war immer da, ist zuverlässig, Pünktlich etc. Normal halt. Die schießen gleich mit Kanonen auf Spatzen, sie hat ab März Neue Arbeit und neuen Arbeitgeber. Wir sind trotzdem bereit Zeit und Energie aufzuwenden um solchen Firmen ebenfalls ein vorm Bug zu schießen. Die meißten würden mit neuer Arbeit das Thema abschließen, wollen nicht kleinlich wirken aber gegen sowas muss mehr getan werden. Auch wenn sie es aus der Not ( sonst Arbeitslos ohne Geld) unterschrieben hat, es ist nun mal so, trotzdem muss es doch irgendwo grenzen geben?!

...zur Frage

Ausbildung im Bestattungsinstitut?

Hallo Leute! :) Nach langen Überlegungen würde ich gerne in einem Bestattungsinstitut mit Toten arbeiten. Es gibt mehr als genug gute Gründe für mich persönlich in diesem Bereich zu arbeiten. Nun frage ich mich: Was für eine Ausbildung ist das? Gibt es mehrere verschiedene Ausbildungsberufe in solch einem Betrieb, zB einer macht den Toten schick, der andere holt ihn ab und macht Papierkram, oder ist das alles in EINER Ausbildung? Ich interessiere mich wirklich sehr dafür und will mich endlich bewerben! (Erstmal Praktikum, nur zur Sicherheit!) Aber als was macht man dann da seine Ausbildung? Schminken und richten die Bestatter such her oder macht das wer anderes?

Ich freue mich sehr auf Antworteten und Infos, erzählt mir was ihr wisst! :D

LG Sarah

...zur Frage

Meine Mutter akzeptiert meinen berufswunsch nicht

Was soll ich tun seit ich klein bin wollte ich bestatterin werden und jetzt wo ich eine Ausbildungschance hab (hab da schon Praktikum gemacht) streikt meine Mutter weil sie denkt dass dieser Beruf doch krak ist und das der verboten gehört. Sie akzeptiert meine Berufswahl nicht und da ich noch nicht 18 bin darf sie noch über mich bestimmen, was ich scheie finde. Was meint ihr :(

...zur Frage

Ausbildung für den Beruf Bestatter?

Hallo alle zusammen... Weiß jemand von euch ob man für den Beruf Bestatter unbedingt eine Ausbildung braucht oder ob man da auch als Quereinsteiger anfangen kann. Habe auch medizinische Vorkenntnisse. Bin gelernter Masseur und Rettungssanitäter.. Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?