wunsch schwanger werden...

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du bist jetzt wie alt? 23 Jahre ungefähr?

Die Antibabypille bewirkt nicht das man nach Absetzen dieses Verhütungsmittels schneller schwanger wird.

Es sind viele andere Faktoren wichtig: Deine Fertilität, die Zeugungsfähigkeit deines Mannes, dein alltäglicher normaler Stresslevel, deine/ eure Ernährung, ob ihr raucht, ob irgendwelche Erbkrankheiten vorliegen (der weibliche Körper stößt manchmal Zellgut ab wenn damit etwas einfach nicht stimmt, oft schon in der Frühschwangerschaft, so das die Frau denkt sie sei einfach nur etwas spät dran).

Ihr versucht es seit 2 Jahren "schon"? Andere versuchen es weit länger, wieder andere sind fix dabei. Es gibt keine Pauschale.

Du geh mal zum Frauenarzt, lass dich untersuchen, lass schauen wie es deinem Hormonspiegel geht und deinen Eierstöcken. Dein Mann sollte mal zum Urologen um eine Spermaprobe untersuchen zu lassen (um zu sehen wie schwimmbegeistert die kleinen Kerlchen sind).

Ansonsten bleibt noch zusätzlich: gewöhnt euch einen anderen Lebensstil an, gesündere ausgewogene Ernährung, nicht rauchen, wenn Adipositas besteht: etwas abnehmen, den Stresslevel etwas senken (es gibt Entspannungsübungen und beispielsweise auch Yoga). Und natürliche Mittel wie beispielsweise das Ausrechnen der fruchtbaren Tage, Temperaturmethode und Mönchspfeffer.

Sprich das mal mit deinem Frauenarzt durch. Du und dein Mann: geht zusammen zu einem entsprechenden Gesprächstermin zu deinem Frauenarzt um alles zu besprechen

Ich danke dir für deine Antwort. .. Aber wir sind beide selbstständig somit haben wir eigentlich viel Ruhe wenig stress beide Nichtraucher und keine Trinker wir gehen 4 mal die Woche zum Fitness ernähre uns sehr gut ... wie gesagt der Arzt sagt auch alles perfekt

0

Hallo Sheerin,

das mit der Pille würde ich lieber sein lassen, da du damit deinen Hormonhaushalt völlig durcheinander bringst. Zyklus-Apps sind leider auch nicht so gut, um den Zeitpunkt vom ES zu ermitteln, da die nur mit Durchschnittswerten arbeiten und jede Frau anders ist.

Ich selbst bin auch nicht gleich schwanger geworden. Deshalb haben mein freund und ich uns damals (mittlerweile bin ich Mama von einem Sohn) einen zykluscomputer gekauft. Damit habe ich dann morgens immer direkt nach dem Aufwachen meine Körpertemperatur gemessen. Der Zykluscomputer berechnet einem dann aufgrund der natürlichen Temperaturschwankungen im Zyklus der Frau die hochfruchtbaren, fruchtbaren und unfruchtbaren Tage. An den hochfruchtbaren tagen habe ich als immer noch einen Ovu gemacht und das Ergebnis in den Zykluscomputer eingegeben. Der kann den Zeitpunkt vom ES dann noch enger eingrenzen :)

Prinzipiell ist es mit dem Schwanger werden so, dass die Eizelle selbst etwa 12-18 Stunden lang überlebt und in der Zeit befruchtet werden kann. Spermien können aber 3-5 Tage im Körper der Frau auf den ES warten :) D.h. du bist an bis zu 6 Tagen pro Zyklus fruchtbar.

Ich habe mich damals für den Zykluscomputer von cyclotest entschieden und ich war immer sehr zufrieden damit bzw. bin es auch immer noch. Inzwischen setze ich ihn aber zur natürlichen Verhütung ein ;)

Ich drück dir die Daumen, dass ihr bald zu Dritt seid!

Liebe Grüße,

Claudi

Das mit der Pille bringt nichts. Wenn bei Dir alles in Ordnung ist, laut Frauenarzt, kann es auch an Deinem Mann liegen. Er sollte sich auch untersuchen lassen. Vielleicht habt Ihr aber nur noch nicht den richtigen Zeitpunkt getroffen. Der Eisprung ist immer in der Mitte des Zyklus, gezählt ab dem ersten Tag der Periode.

Ja laut dem Arzt sind seine Spermien sehr fleißig und ich wäre angeblich total fruchtbar hab mir sogar ein Zyklus Kalender runter geladen und schlafen 2 Tage vor dem eisprung auf dem eisprung aber es will einfach nicht klappen :(

0

Jaa laut Arzt ist bei uns alles perfekt sind ja auch noch jung ... eigentlich war ich nie so verkrampft auf das Thema aber mittlerweile hab ich keine Geduld mehr hehe alles ist perfekt bei uns und zu unserem Glück fehlt ein kleines gesundes kind :) Ich hab nie dran gedacht beim sex... Aber nach einer Zeit kommt natürlich diese Zweifel und ja hab ein Zyklus Kalender sogar wo ich alles beobachten kann

Mache dir keinen Stress. Der schadet nur. Pille absetzen und dich überraschen lassen. Du bist ja keine Maschine die man ein- und ausschalten kann.

Die Pille zu nehmen um schwanger zu werden scheint mir keine gute Idee zu sein. Sinnvoller wäre es vielleicht dass du und dein Mann mal jeweils zum Facharzt geht und euch durchchecken lasst, damit körperliche "Umzulänglichkeiten" ausgeschlossen werden können. "Schnell" ist auch relativ. Manchmal soll es halt einfach nicht sein. Es gib tPAare, die probieren Jahre, geben irgendwann auf und werden promt Eltern. Da spielt auch die Psyche mit rein. Je mehr du dich drauf versteifst, desto kontraproduktiver kann das sein.

Ich gehe mal davon aus dass du weißt an welchen Tagen deines Zyklus' du schwanger werden kannst?

wenn Du die Pille nimmst kannst du auch nicht schwanger werden

am Besten wenn man es wirklich will und nicht nur weil Freunde ein Kind haben: Temperaturkurvenblatt aus Apotheke besorgen oder Zykluscomputer. Damit jeden Morgen die Basalttemperatur messen. Wenn Du das Kurvenblatt nimmst reicht für die Messung der Aufwachtemperatur ein herkömmliches Fieberthermometer. Wichtig sofort vor dem Aufstehen die Temperatur messen. Da sieht man ruck zuck seine Eisprung Tage und dann klappt es eigentlich auch sofort. Ist meine Erfahrung. Klappt auf den Tag genau sozusagen.

Sogar Junge oder Mädel kann man ungefähr sehen. Weibliche Spermien leben ja länger im Körper der Frau bzw. leben länger und wenn sie dann am Eisprungtag andocken wird es eben ein Mädel aber keine Garantie hierfür. Selbst schlau machen-lesen !

Wenn man penetrant versucht ein Kind zu bekommen, geht das in die Hose. Zu viel Stress stört den Hormonhaushalt. Sei entspannter und denk nicht mehr so oft daran. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert testen lassen.

Vor allem solltest du mal nicht so krampfhaft an die Sache heran gehen, denn dann wird ungleich schwerer. Und mit Gewalt geht da sowieso nichts. Deinen Weg halte ich für nicht sinnvoll. Denk einfach mal nicht mehr daran, dass du unbedingt schwanger werden willst und genieße einfach die Zeit mit deinem Partner. Dann klappt es bestimmt.

Die Pille ist auf jeden Fall der falsche Weg.

Ich würde dir in deinem Fall das Buch "natürlich und sicher" empfehlen. Da lernst du deinen Körper und deinen Zyklus genau kennen. Mit Apps klappt das weniger.

Wie habt ihr denn vorher verhütet und wie regelmäßig ist dein Zyklus aktuell?

Geh lieber zum Arzt und lasst euch beide untersuchen,ob ihr überhaupt zeugungs fähig seit. Wenn ja dann lasst euch beraten:)

Hey! Also wenn man sich einen periodenkalender anlegt (meist eine App da sieht man es am besten) dann kann man da sehen wann man am besten mit dem Mann schlafen sollte um schwanger zu werden! Lg

Dass geht aber nur bei einem Zyklus der nicht schwankt.

0

Vielleicht habt ihr einfach Sex an den "falschen" Tagen? Du hast ja nur 6 fruchtbare Tage im Monat und wenn ihr nicht die erwischt, kann es oft lange dauern, bis es klappt. Wie lange probierst du denn jetzt schon? Wurde hier ja schon ein paar Mal erwähnt, aber ich finde auch Zykluscomputer sehr hilfreich. Ich hab zwar einen zum Verhüten, aber den kannst du ja auch zum Schwanger werden nehmen, im Prinzip ermittelt der halt einfach deine fruchtbaren Tage. Computer sind einfacher, weil du dir nicht erst die ganze Methode anlesen musst und sie doch zuverlässig sind. Bzw. einige Modelle, es gibt auch andere, die sind ziemlich erschreckend! Ich hab auch den cyclotest und finde den echt gut. Wie gesagt, ich verhüte damit und theoretisch könntest du den sogar auch nach dem Baby dann zum Verhüten nehmen - dann lohnt sich die Investition auch richtig. Bei anderen Compis kannst du das nämlich nicht mache, die sind einfach zu unsicher. Würde dir direkt das Modell baby empfehlen, da auch ne Auswertungssoftware mit dabei ist. Meine Schwester ist auch damit schwanger geworden (so bin ich überhaupt zu dem Gerät gekommen), nach 4 Übungszyklen!

Was möchtest Du wissen?