Wundheilungsstörung nach der Blinddarm Op

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es muss ein ausgang für wundwasser und eiter gemacht werden ,damit es abfliessen kann und wird dann antibiotisch behandelt . ein abzess kann tief sitzen und dafür muss ein ausgang her ,ansonsten bist du noch länger drann und eine entzündete wunde heilt schlecht ,deshalb antibiotika und penezilin (?) ,aber wenn du eine 2 meinung hören möchtest ,dann tu es und such dir einen arzt dem du vertraust ,bevor sie es noch mal auf machen müssen und das abzesst operativ entfernen wollen . ich würde es wahrscheinlich so machen ,bevor ich noch länger liegen müsste und da bin ich kein typ für. wie du es machst weiß ich nicht ,aber wünsche dir viel glück und gute besserung

Erstmal danke für dein Tipp und deine Antwort.

Ich lag ja im Krankenhaus deswegen und die Wunde wurde aufgemacht und soweit wie möglich ausgedrückt aber ne Drainage haben sie mir nicht gelegt ich hatte ja gefragt aber er sagte es sei nicht all zu tief und nur in der Bauchdecke als ich dann heute zur Wundkontrolle da war sagte er nur das es schon tiefer sei aber sagte der Schwester nur das sie es mit Schmackes spülen soll momentan weiß ich einfach nicht weiter da hat man dann Vertrauen im Krankenhaus und da geht dann so einiges schief. : (

0

die frage kann dir nur ein zweiter arzt beantworten .

Was möchtest Du wissen?