Wundheilung bei Tattoo?

Aktuell  - (Gesundheit und Medizin, Tattoo, Wundheilung)

3 Antworten

Also

ich hab auch viele Tattoos ganz klar das ist mega schlecht gestochen und viel zu tief. ich hab leider genau so ein schlechtes tatto in der innenseite von meinem oberarm. wenn du drüber fährst mit deinem Finger, kannst du genau das Tattoo sprüen so wie du beschrieben hast. Das geht nicht mehr weg. Verheilt ist es, also brauchst du dir keine sorgen machen.

LG

Uff, mag am Foto liegen aber für mich sieht es nach einer Vernarbung aus. Solltest es mal beim Hautarzt checken lassen, dürfte nicht so sein. Eventuell auch allergische Reaktion auf die Farbe

Hatte den tattowierer schon gefragt also die Farbe ist immer noch die die er bei meinem ersten Tattoo verwendet hat also hat er kein neues Produkt geholt. 

0

Geh mal zu einem Hautarzt, das sieht ja wirklich dick aus.

Tattoo „geht ab“ normal?

Hey GuteFrage community...ich habe seit genau einer woche jetzt ein tattoo...ich mache mir bisschen sorgen da eine Freundin mir erzählt hat, dass diese „verkrustung“ oder dieses „runtergehn“ bei einem gut gestochenen und gut gepflegten tattoo nicht passiert.

Andererseits ist ja ein tattoo eine wunde, und so eine verkrustung gehört ja zur wundheilung?

ich habe mein tattoo am anfang 3-5 mal mit Bepanthen eingeschmiert und jetzt nur noch mehr 2-3 mal. Ich wasche es täglich...usw.

könnte mir vllt jemand sagen ob das was auf dem bild zu sehen ist, diese kleinen „erhebungen“, normal ist?

Oder noch besser: mir erklären was da gerade mit meiner Haut passiert?

danke schon mal im Vorraus🤙🏼

...zur Frage

Tattoo Juckt - Was tun?!

Habe mir vor 1 Woche ein Tattoo am oberarm stechen lassen . jz fängt es jucken an wie sau, ich dreh durch. Hatte das noch bei keinem tattoo. Ich schmiere es auch regelmäßig mit bepanthen ein. Wisst ihr was den juckreiz lindern kann? ich bin wirklich verzweifelt den kratzen kannste bei nem tattoo ja auch nicht

...zur Frage

Tattoo selbst entfernen?

Vorab : ich brauch keine dummen ,unnötigen Kommentare zu der Frage . Jedenfalls : Ich hab mich des Öfteren gefragt ob es eine Möglichkeit gibt (außer teuer Lasern lassen) sein tattoo zu entfernen? Ich hab im Internet ein Video gesehen wo sich jemand sein tattoo quasi rausgebrannt hat (Wundheilung,narbenbildung ) aber das tattoo war weg:D gibt es noch eine humanere Alternative ? Danke für 'sinnvolle' Antworten!:)

...zur Frage

Kokosöl statt Bepanthen?

Hab mir am Donnerstag ein tattoo stechen lassen und jetzt wollte ich mal fragen ob ich auch kokosöl nehmen kann anstatt bepanthen weil ich die nicht so gut Vertrage

...zur Frage

Suprasorb Pflaster ist faltig und undicht, was tun?

Nach meiner Sitzung beim Tätowierer habe ich eine Art Pflaster auf mein Tattoo bekommen, was ich am Abend wechseln sollte. Am nächsten morgen sollte ich dann das spezielle andere Pflaster auf mein Tattoo kleben, Suprasorb. Nur ist es nicht komplett glatt geworden und ist ein wenig faltig, vor einer stunde trat auch minimal wundflüssigkeit unten raus (über der armbeige, mein Tattoo befindet sich auf meinem Oberarm). Was soll ich jetzt tun? Ich weiß, dass es nicht undicht sein sollte. Kann ich dagegen was tun? Soll Ich die Wundheilmethode wechseln und es an der Luft abheilen lassen, sprich die feuchte Wundheilung abbrechen und das Pflaster abmachen? Meinen Tätowierer habe ich bisher nicht erreicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?