Wundeversorgung bei Operation am Schwanzansatz bei einem Hund?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich kenne es gar nicht das genähte Wunden beim Hund verbunden werden.

Wozu dient das? Zum Schutz vor Backterien ist ja das desinfektionsmittel und zum Schutz vor Schmtuz beim Gassi gehen kann ja auch ein rutschender verband oder ein aufgeschnittener nylonstrumpf sein, muss ja nicht lange halten.

Das wichtigste ist halt das dein Hund nicht dran kanbbert oder sich sogar selbst die Fäden zieht!

.... ich kenne das auch so, habe keinem meiner Hunde bisher eine Wunde verbunden sondern immer nur gesäubert und eben darauf geachtet, daß er sich nicht daran leckt oder daß die Wunde irgendwie verschmutzt wird.

0

wenn die wunde verschlossen ist ( Haut zusammengewachsen ist), kannst du den verband auch ablassen.der verband soll nur noch vor mechanischen reizen (abrieb) schützen! wenn er stört, weg damit! Anschließend nur drauf achten, dass keine zusätzlichen rötungen entstehen, die wunde verschlossen bleibt und der hund sich nicht komisch verhält ( zB ruhiger wird wegen evtl fieber). dann ist alles palletti! Wunde natürlich möglichst sauber halten und den hund nicht allzu oft lecken lassen(wunde könnte wieder aufgehen). Mit der salbe musst du entscheiden, aber salbe würde ich eventuell sogar weg lassen, da sie durch ihre lösungsmittel die haut aufweichen kann und diese damit wieder anfälliger wird( und der hund die salbe wahrscheinlich am liebsten ablecken würde)! lg und alles gute für deine wauwi :-)

Las bis morgen den Verband dran dann ruf deinen TA an und frag nach!

Ich kenne es eigenltich auch, das KEIN Verband dran ist, aber dein TA wird schon einen Grund haben!

...und eigentlich kommt auch auf genähte Wunden KEINE salbe.. mit frischer Luft und Salbe heilt es schneller..

Wunde beim Hund heilt nicht ab

Mein Hund hatte vor ca. zwei Monaten sind OP unterm Auge wobei eine Zyste entfernt wurde (dunkler Gnubbel befand sich unter dem Auge). Als ich ihm die Halskrause mal angenommen habe (ich habe damit weitaus länger gewartet als vom TA gesagt!), hat er sich die Wunde komplett aufgekratzt. (Sie wurde genäht) und natürlich befand sich dann ein Loch dort, da sie ja auch genäht und ausgescharrt wurde da es sich wie gesagt um eine Zyste handelte (Gnubbel mit Flüssigkeit laut TA). Es kam ein wenig Eiter und Blut heraus, also war es wieder eine offene Wunde. Also Halskrause wieder dran und abwarten. Nun sind aber schon zwei Monate vergangen und die Wunde ist immer noch stark verkrustet und keine Sicht darauf das diese bald Abfällen wird. Sie ist noch ganz fest! Ist das normal? Wieso verheilt diese Wunde einfach nicht?

...zur Frage

Hund wurde genäht wunde blutet?

Hallo mein Hund wurde am freitag an der hinterpfote genäht, heute ist sie immer noch so nass es kommt wundsekret bzw. etwas blut raus! ist das normal oder sollte das eigentlich nicht mehr nässen?

...zur Frage

Brauche Hilfe nach Beschneidung

Hallo. Ich wurde gestern radikal beschnitten. Jetzt habe ich nachts und wenn ich zum Arzt gehe einen Verband mit Salbe drauf. Wenn ich zuhause bin, dann bin ich nackig. Jetzt ist aber die Salbe an meiner Eichel und an der Wunde richtig fest getrocknet. Jetzt weiß ich echt nicht was ich machen soll. Ich kriege die Salbe einfach nicht ab. Ich habe es auch schon eingewicht aber ich kann die Eichel ja auch nicht anfassen um es abzuwaschen weil meine Eichel richtig empfindlich. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps wie ich:

  1. Die Salbe abbekomme

  2. Meine Eichel nicht mehr so empfindlich ist

  3. Wie ich den Verband besser abbekomme am morgen weil der klebt auch immer fest.

Würde mich über Antworten freuen ^-^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?