Wundermittel Goji-Beere?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin absolut überzeugt von Goji Beeren! Eigentlich mag ich nicht gern Beeren oder auch Rosinen essen, wollte aber unbedingt der Goji Beere auf die Spur kommen, testen, ob sie ein Modequatsch ist oder tatsächlich hält, was versprochen wird. Deshalb habe ich sie immer zerschnipselt irgendwie untergemischt, in Kuchenteig, zwischen Geschnetzeltem, ins Müsli usw.. Ein bisschen hat's gedauert, bis ich eine Veränderung feststellen konnte, aber seitdem -- ich bin seeeehr gelassen geworden, fast schon im Bereich dämliches Dauergrinsen (fast!)Habe auch einen recht guten, realitätsnahen Artikel gefunden: http://www.news4press.com/Goji-Beeren-Zaubern-koennen-sie-nicht-a_418114.html

In diesem Artikel ( http://www.rohkostfreunde.de/goji-beeren/ )steht eine Hand voll Goji Beeren jeden Tag reicht aus, aber ich denke es kommt wirklich auf eine gewisse Regelmäßigkeit an da durch die Regelmäßigkeit eine lange "Kette" an natürlichem Zucker oder sowas (ganz genau weiss ichs auch nicht mehr :P) aufbaut wodurch wir uns dann gut fühlen.

Bei Gojibeeren solltest du extrem auf den Hersteller achten.

Klar sind Gojibeeren super gesund. Ich verwende Sie gern in meinen Smoothies. Was du beachten solltest: Gojibeeren kommen größtenteils aus China und die Kollegen vor Ort nehmen die Grenzwerte für Schädlingsbekämpfungsmittel nicht soooo ernst. Selbst wenn BIO auf den Produkten steht, sollte man dem keinen Glauben schenken.

Schau, dass du nur Gojibeeren von wirklich zertifizierten Händlern kaufst

Erdbeer-unverträglichkeit?

Hallo community,

Ich habe letzten sommer etwa 0,5 kg frische gepflückte erdbeeren vom erdbeerfeld auf einmal verputzt. Auf diese habe ich wahnsinnige bauchschmerzen bekommen. Als ich dann endlich etwas "ausscheiden" konnte sah ich dass die erdbeeren beinahe unverdaut wieder herrauskamen (ich vermute die schmerzen kamen vom schleifen der erdbeeren an der darmwand). Vor zwei wochen habe ich auf einer party 0,7 l erdbeerlimes (64% frucht) getrunken. Am nächsten morgen hatte ich mittelmäßige bauschschmerzen und in meinem "stuhlgang" fanden sich deutlich erkennbar die rote farbe des erdbeerlimes und die köner der erdbeeren wieder.

Hat schon jemand ähnliche erfahrungen gemacht bzw. Weiß jemand ob dass bei jedem so, eine krakheit oder sogar ein defekt ist ?

LG Kati

...zur Frage

Welchen Film empfehlt ihr mir, der euer Leben verändert hat?

Es gibt viele Arten seinen Wissenshorizont zu erweitern und an geistiger Reife zu gewinnen. Ein gut geschriebenes Buch lässt einen Eintauchen in eine Welt, in der man sich zusammen mit dem Helden der Geschichte auf eine Reise begibt, mit ihm gemeinsam vielerlei Abenteuer bestreitet und am Ende um etliche Erfahrungen reicher ist. Zu den Büchern, welche mich in dieser Hinsicht besonders geprägt haben gehören sicherlich „Stiller“ von Max Frisch und „Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse.

Auch schöne Lieder können einen sehr berühren, Gefühle in einem wecken, eine kleine Freude bereiten, über Liebeskummer hinweg helfen oder auf sonstige Art und Weise eine heilsame Wirkung entfalten.

Filme wiederum sind eine weitere Form der hohen Kunst und können gut gemacht ein richtiges Meisterwerk sein. Die richtige Verbindung verschiedenster Eindrücke, komponiert zu einer großen einheitlichen Gesamtheit können ein wahrlich herrliches Vergnügen für die Sinne darstellen. Es gibt schier unzählige Meilensteine der Filmgeschichte, die mich sehr beeindruckt haben. Dazu gehören Klassiker wie Forrest Gump, ebenso wie The Green Mile oder auch Keanu Reeves als Neo in der Matrix. Sehr zum Nachdenken angeregt hat mich „Die Insel“ und auch Magnolia hat mich unheimlich verblüfft. Zu den schönsten Geschichten zählen für mich weiterhin Vanilla Sky und Hachiko. Doch nur äußerst selten gelingt es einem Film mich so sehr aufzuwühlen und nachhaltig zu beschäftigen, dass ich sagen würde sie haben mein Leben verändert. Um genau zu sein sind es bislang genau zwei, zum einen der kantige, dennoch smarte Seifenverkäufer Brad Pitt und der von Schlafstörungen heimgesuchte Protagonist Edward Norton alias Tyler Durden in Fight Club. Und zum anderen, der aufrüttelnde, durch seine Message bestechende erste Teil von Saw, dessen Umsetzung und eindrückliche Inszenierung mich schier umgehauen haben.

Genau nach solchen Filmen, aber auch Büchern suche ich und bin schon ganz gespannt auf eure ganz eigenen lebensprägenden Erfahrungen.

Vielen Dank

...zur Frage

Wer weiß was über die Frucht Camu-Camu?

Hörte heute unfreiwillig bei einer Unterhaltung mit, bei der es um Camu-Camu ging. Das muss eine Frucht sein, die sehr viel Vitamin C enthält und gut für das Immunsystem sein soll. Mich würde jetzt interessieren, ob die hier jemand kennt, wie sie schmeckt und wie man sie zubereiten kann. Und vor allem auch, wo man sie bekommt? Ist mir bisher noch nirgends aufgefallen.

...zur Frage

Wie stäke ich mein Immunsystem

Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und habe ein sehr, sehr schlechtes Immunsystem..

Ich bin Vegetarier, esse also sehr viel Obst und Gemüse.

Trinke nur Wasser oder Tee, keine Limonade o.Ä.

Gehe einmal die Woche in die Sauna und einmal laufen und trotzdem werde ich ständig krank...

Was kann ich tun?

...zur Frage

Immunsystem stärken Geheimtipps

Hallo,

ich bin pro Jahr ca. 4 mal erkältet (Husten + Schnupfen). Das ist jetzt nicht wirklich oft, doch es stört mich schon wenn ich dann nur zuhause rumliegen kann. Deshalb wollte ich mal Fragen ob jemand hier Geheimtipps hat um das Immunsystem zu stärken und es weniger anfällig gegen Erkältungen zu machen, sozusagen als Präventivmassnahme.

Danke PS: Sorry für die vielen Fragezeichen aber die Frage existiert bereits...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?