Wundermittel gegen Muskelkater?

8 Antworten

Die Stellen, die schmerzen, mit Magerquark einschmieren, halbe Stunde drauf lassen, dann abwaschen. Muskelkater entsteht ja, weil die Muskelfasern reißen und die Proteine im Magerquark helfen, diese Stellen zu reparieren.

Ein Muskelkater bedeutet Muskelaufbau. Lass deinem Körper bei dieser Sache lieber mal Zeit, ist ja nicht zum Nachteil für dich

Gegen Muskelkater hilft leider nur, weniger oder leichter zu trainieren.

Es gibt also wirklich gar kein Mittel gegen Muskelkater.

Ein genaues Mittel gibt es dagegen nicht, aber "Latschenkiefer Franzbranntwein"hilft bei mir immer super :) kann ich nur empfehlen!

Es gibt kein Wundermittel. Kanns höchstens mal Magnesium(tabletten) probieren. Verschwindet dadurch nun auch nicht, aber erträglicher.

Was möchtest Du wissen?