Wundermaschine Thermomix?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein bioladenbesitzer sagte mir, er benutze ihn viel für die familie. allerdings meinte er auch, es würde sich nicht lohnen, wenn man allein oder zu zweit sei.

an deiner stelle würde ich einen gebrauchten kaufen. da hast du wenig verlust, wenn du ihn wieder loswerden willst. ich denke, der ist vor allem toll, wenn man ein echter suppenfan ist und oft gemüsereste zu verwerten hat.

ist kein wunderding,geht gerade so für 2 personenhaushalt und zu teuer.ich war auf vorführung und getestet,für manche sachen sicher nicht schlecht und vor allem für die die meinen dampfkost ist gesund,ansonsten schmeckt es bescheiden.hab festgestellt pellkartoffel sind vom geschmack her eindeutig besser wenn du sie nach herkömmlicher art machst.ich hab für mich entschieden,brauch das ding nicht und gabs doch in ähnlicher form schon von AMC,im prinzip genauso teuer mit ähnlichen ergebnissen

Hallo, ilsemarie. Laß die Finger von: überteuerter Schrott. Küchenwaage hast du doch, Mixer, Pürierstab wohl auch, Schneebesen hast de, Wiegemesser, gut gehenden Herd mit Backröhre...alles da, was du brauchst. Das Teil auf keinen Fall, lG.

PS, und zum Dämpfen gibt es im Handel solche Einsätze für 1 - 5 €, die sich sogar der Topfgröße entsprechend weit auseinander klappen, worauf man das Dämpfgut tun kann, um auch damit gute Ergebnisse zu erzielen...

0

Lohnt es sich einen Thermomix zu kaufen?

Überlege mir schon seit Monaten, ob ich mir einen Thermomix kaufen soll. Wer hat Erfahrung? Lohnt sich der Kauf? Wie oft benutzt ihr euren Thermomix?

...zur Frage

Würdet ihr euch den neuen Thermomix kaufen?

Ich besitze den Thermomix TM-21? Würdet ihr euch jetzt den neuen Thermomix kaufen?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit der neuen Küchenmaschine mit Kochfunktion vom Aldi? Studio - Ähnlich wie Thermomix? Alternativen?

Hab mir das neue Gerät beim Aldi gekauft und komme irgendwie gar nicht damit klar. Die Bedienungsanleitung ist furchtbar unübersichtlich. Wollte ein Curry drin kochen, aber es hat nicht erhitzt. Sobald ich die Temperatur eingestellt hatte, konnte ich die Messer nicht mehr aktivieren, was man aber laut Anleitung muss. Habe ich erst die Messer aktiviert, konnte ich die Temperatur nicht mehr hochdrehen. Hab am Ende alles in einen Topf umgefüllt und entnervt "normal" gekocht!
Am nächsten Tag wollte ich einen Hefeteig kneten. Da fing das Ding dauernd an zu heizen, obwohl ich nur kneten wollte. Sogar Stecker raus hat nicht geholfen. Sobald ich rühren aktiviert habe, ging die Temperatur hoch. Bei 50C musste ich dann meinen Teig rausnehmen und mit der Hand weiter kneten, weil der Teig schon gedampft hat!
Außerdem ist das s
Saubermachen eine Katastrophe, da man den Mixbecher nicht in Wasser tauchen darf. Wie ist das denn beim Original Thermomix? Es verbleiben immer ganz schön viel Essensreste unter den Messern, was mich irgendwie auch nervt.
Bin am überlegen, mir den original Thermomix zu kaufen, wenn ich wüsste, dass es mit diesem Gerät besser ist. Hat jemand eventuell den Phillips Homecooker? Der interessiert mich auch. Und wie steht es mit der guten alten KitchenAid? Da gibt's doch auch ein Zubehör zum kochen, oder?
Ach ja, die Dampfgarfunktion interessiert mich nicht, weil ich einen Einbau-Dampfgarer besitze. Möchte mixen, kneten, hacken und kochen.
Freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch!

...zur Frage

Lohnt sich der Kauf eines Thermomix von Vorwerk (Küchenmaschine)?

Ich liebäugle damit, seit ich es bei einer Vorführung gesehen habe, nur billig ist es nicht gerade. Da ich immer alles hinterfrage, möchte ich gerne von euch Thermomix-Besitzer hören, wie ihr damit arbeitet - ob ihr zufrieden seid - ob sich der Kauf gelohnt hat???? Oder vielleicht habt ihr Bekannte, die euch davon erzählt haben??

Ich freue mich über jedes Feedback! Danke dafür.

...zur Frage

Hallo. Bin am überlegen, ob ich mir den neuen Thermomix kaufen soll. Kann mir jemand bei meiner Entscheidung helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?