6 Antworten

Ich hab mich auch gerade bei einer Feuerwerksbatterie gewundert das da kein CE drauf ist.

Bei allem was ich die letzten Tage gelesen habe war immer die Rede von CE- oder BAM-Zeichen mit Prüfnummer. Die Aussagen waren aber meist für Klasse F2.

Wunderkerzen fallen in die niedrigere Klasse F1. Kann sein das es hier geringere Anforderungen gibt.

http://www.bam.de/de/aktuell/presse/pressemitteilungen/pm_2014/pm15_2014.htm

Mach dir klar was die CE- Kennzeichnung bedeutet, dann sollte klar sein warum es die bei den Wunderkerzen nicht braucht.

Kleiner Tipp: Weco ist ein deutscher Hersteller in Eitdorf.

Wird aber in China produziert und CE ist doch Sicherheit und die meinten Im Fernsehen immer drauf achten

1
@ErdbeerenStar03

Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte, dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt.

Sicherheit beinhaltet das nur am Rande, was du meinst ist mehr das GS- Zeichen(Geprüfte Sicherheit).

0

brennen umso besser dann, mehr Chemie drin :)

passiert trotzdem nix,

darfst halt nicht auf feuerempfindliche Sachen richten

Werden explodieren!

Was soll schon passieren?

Keine sorge nix

Was möchtest Du wissen?