"Wunder" Tipps gegen kleine Pickel, die auch wirklich helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huhu!

Ich nehme auch Erde, allerdings Mineralerde (die rote von margilé), da mir die Heilerde meine Haut zu sehr ausgetrocknet hat - und ich dadurch nur noch weitere Pickel bekommen habe. Wirkt für mich besser.

Ansonsten tatsächlich die Ernährung (Zucker und Fette wo ich kann weglassen), viel Tageslicht (nicht direkte Sonne, aber einfach an der frischen Luft sein) und ich nehme auch ab und zu Zink für Haut und Haare.

Das Ding ist aber: All diese Dinge brauchen Zeit, meistens 3 Monate oder länger, bis sie Wirkung zeigen. Über Nacht hilft eigentlich nur sehr wenig - was auch langfristig wirkt.

Sei also nicht zu ungeduldig und lass erstmal das was du machst, wirken. Wenn du nämlich zu viele Produkte auf einmal hast, kann das die Haut auch reizen und du bekommst noch mehr Pickel.

aloe vera ! als ich auf mallorca war hab ich den saft der echten pflanze auf die stirn geschmiert, in deutschland gibt es das in cremes und waschgels, auch in der drogerie und sie bewirkt wirklich wunder !

Geh zum Hautarzt, der kann dir was speziell verschreiben

Was möchtest Du wissen?