Wunder Po beim Baby

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich habe mit penaten gute Erfahrungen gemacht. Obst ist gut hat aber Fruchtsäure und manche Kinder reagieren empfindlich. Gerade im Sommer wenn es schön warm ist kann man auch mal die Windel weg lassen und nur eine Stoffunterlage benutzen. Die Luft tut Babys Po mal gut. Natürlich keine direkte Sonneneinstrahlung, denn dann ist der Hintern puderrot versteht sich.

sehr wenig Penatenchreme auftragen. alles andere reitzt mehr als es nützt

Olivenöl zum abwischen. Sonst möglichst keine oder nur wenig Cremes. Auch das Rosenwasser weglassen. Dann vielleicht ne Weile mal Stoffwindeln nehmen, bis die Rötung weg ist und auf jeden Fall den Windelhersteller wechseln. Auch an der Ernährung mal was ändern.

würde auch mal das obst etwas reduzieren, ausprobieren, auf was das kind reagiert. bei meinen hab ich mir mit kamillentee geholfen, weil salbe oft auch nicht half. habe abends vorm schlafengehen, kamilletee aufgebrüht, die beutel handwarm abkühlen lassen und auf die betroffenen stellen am po gelegt, die windel drüber und morgens gewechselt. die beutel in der windel stören nicht, die kamille beruhigt die haut, nimmt den juckreiz und es heilt rucki zucki ab. da kann man die ganz billigen auch zu nehmen, die kosten nicht viel und sind eben schnell aufgebrüht. selten war eines meiner kinder länger als 3 tage wund. wenn am anfang neue, ungewohnte nahrung gefüttert wird, reagiert jedes kind. das eine so, das andere so. das ist, denke ich normal, denn ich kenne es nicht anders. helfe mir mit einfachen dingen, die es in jedem haushalt wohl gibt. hab nur gute erfahrungen gemacht bis dato. auch bei einer blasenentzündung, ist das nur zu empfehlen, zieht die entzündung raus und schafft schnell heilung für wenig geld.

Vielleicht ist das Baby allergisch gegen etwas im Gläschenessen. Evtl. die Marke wechseln, auf Biobabynahrung umsteigen. nur um zu schauen, ob sich etwas ändert. Kann auch sein, dass die ganzen Cremes und Öle zu viel geworden sind.

Viele Kinder reagieren so, wenn sie Nahrung erhalten, in denen Saft o. ä. aus Citrusfrüchten enthalten ist. Versuche doch mal, Gläschen zu erhalten, wo so etwas nicht drin ist. Ich kenne mich damit nicht mehr so aus, mein Kind ist bereits selbst Mutter.

na wenn das so ist, seit Du Obst fütterst, dann scheint doch klar zu sein, woran es liegt. Gibt viele Kinder die das nicht vertragen. Die Tochter von ner Freundin wurde sogar schon nach etwas Saft wund. Verusch doch mal, mehr Gemüse zu füttern.

versuch mal, Dein Baby einige Zeit ohne Windel liegen zu lassen. Darüber hinaus habe ich gute Erfahrung mit einer Zinksalbe gemacht, die mir ein Apotheker zusammengemischt hat.

gib deinem Kind weniger Obstgläser und auch wenn dann nu welche mit wenig Fruchsäure. Am besten ist es wenn du dein kind auch am Tag öfters ohne windel lässt und wenn du die windel wechselst dann nur mit wasser abwaschen und nicht das ganze cremzeug daraufmachen einfach nur eine Windel drauf und fertig!

Was du auch probieren kannst ist Heilwatte, die hab ich meiner auch immer in die windel wenn sie rot war und nach kurzer zeit war alles wieder ok!

Was ist denn Heilwatte? Wo bekommt man die?

0

Einfach mal die Obstsorte wechseln oder die Marke. Vielleicht liegt es an den Windeln, das war bei uns das Problem. Mein Sohn hat eine Allergie entwickelt. Viel Luft an den Po lassen und den ganzen Pflegemist weglassen. Das einzigste was ich benutzt hab war Kaufmann's Kindercreme.

Manchmal ist weniger mehr -- Du mutest der zarten Haut Deines Babys etwas viel zu.

Zum Waschen reicht klares Wasser, hinterher gut trockentupfen, viel Luft ranlassen, Melkfett oder Olivenöl sind gut.

Wechsel nicht zu häufig die Produkte und verwende niemals Puder und Creme zugleich -- das gibt Klumpen, die am Po und in den Hautfalten drücken.

Bleib bei einer Windelsorte.

Fang beim Zufüttern mit kleinen Mengen einer einheimischen Frucht an -- keinen Exotenkram wie pürierte Mango oder gleich ein ganzes Gläschen Himbeer-Apfel-Erdbeer-Rhabarber-Knoblauch-Mix.

Wechel doch mal die Windelmarke,hab ich damal auch gemacht und der Po war nach ein paar tagen wieder in ordnung und auch nie wieder wund

Veleda Creme und Essen mit weniger Fruchtsäure dürfte helfen.

das beste mittel ist eischaum....da schwör ich drauf...

Was möchtest Du wissen?