Wunder in außerbiblisch?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn du alle anderen "heiligen" Schriften ebenfalls exkludierst, gibt es nicht ein einziges "Wunder" auf der Welt. Marienerscheinungen, Blutende bzw. weinende Statuen etc. haben sich als Betrug herausgestellt.

Es kommt vor dass Kranke unerwarteter Weise gesund werden und für viele derartige Phänomene haben wir noch keine Erklärung (was hauptsächlich daran liegt, dass diese Personen während des Vorgangs der Genesung nicht beobachtet wurden/werden konnten), aber das sind keine "Wunder".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, nur das man diese dann nicht "Wunder" sondern halt "unglaubliches Glück" nennt. 

Menschen zum Beispiel, die sich von Unheilbaren Krankheiten erholen. 

Kinder deren Eltern Prognostiziert wird, das nur ein bestummtes Alter erreichen, und die dann dreimal so alt werden.

Menschen die eigentlich un überlebbare Unfälle eben doch überleben

usw.

Ein Religiöser Mensch würde das wohl als "Gottes Werk", also als Wunder sehen, ein nicht religiöser als Glück, oder er würde eine wissenschaftliche Erklärung dafür suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
03.03.2017, 12:44

Achso, und so Dinge wie der brennende sprechende Busch, oder Heiligenerscheinungen sind auch nur für religiöse Menschen "Wunder", für andere haluzinieren die Menschen die diese Dinge "sehen" 

0

hi,

Benner MV,

ja , die gibt es.

man muß offen dafür sein, um sie zu "sehen" , also als Wunder zu empfinden.

Normalerweise bezeichnet man als Wunder , ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann.

Wir können noch nicht jedes Ereignis, jeden Vorgang, vollkommen und wissenschaftlich erklären.

Daher gibt es noch viele Bereiche, in denen es Wunder gibt.

" Wunder der Natur"

" Wunder des Lebens"

"Wunder der Liebe"

Damit sind teilweise nicht eerklärbare Vorgänge gemeint.

Liebe :ist nicht nur mit biologischen/psychlogischen Vorgängen erklärbar.

Leben: die Entwicklung eines Kindes im Mutterleib und die Geburt umfäßt eines der größten bezeichneten Wunder des Lebens (zu sehen z.B.auf youtube)

Auch hier ist das Zusammenspiel aller Komponenten noch nicht wissenschaftlich belegt und erforscht.

Natur: beeindruckende Naturschauspiele. Pinkfarbene Seen. Blutrote Thermalquellen. Die Wirkung des Gesanges eines Vogels auf die Stimmung eines Menschen. Die Treue eines Hundes zu seinem Herrn.

Ein Wunder wäre auch, wenn unser Flughafen in Schönefeld mal fertig ist .-))



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 - Google zum Beispiel nach Heiligen, deren Leben im

https://www.heiligenlexikon.de/

in Kurzform nachzulesen ist.

Jeder, der heilig gesprochen wurde, muss mindestens ein Wunder nach seinem Tod gewirkt haben, um überhaupt heilig gesprochen werden zu können.

Da es viele Tausend Heilige gibt, kann man sich ausrechnen, dass die Zahl der Wunder entsprechend hoch ist.

2 - Als zweite Quelle kannst du Marienerscheinungsorte nehmen. Davon gibt es mehrere, wie zum Beispiel Lourdes, Fatima etc, nach denen man googlen kann.

3 - Dann gibt es noch heilige Dinge, die naturwissenschaftlich nicht erklärbar sind, am bekanntesten davon das Grabtuch von Turin. Kannst du auch nach googlen.

4 - Als Wunder wird ja meist nur das bezeichnet, was man bei Kenntnis der Naturgesetze nicht erwarten würde. Aber man kann ja ebenso alles Faszinierende als ein Wunder sehen, wie zum Beispiel jedes neugeborene Baby, denn ohne Gott gäbe es überhaupt kein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube an Gott, ich bin Christ.

Es gibt Wunder, die von Ärzten untersucht werden. Wenn es keine
wissenschaftliche Erklärung gibt, warum ein Mensch gesund wurde, dann
wird das Wunder auch bestätigt. Die Ärzte wissen auch nicht immer, dass ihre Untersuchungen für die Kirche sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Pfingsten traten bei der Ausgießung des heiligen Geistes Wundergaben in Erscheinung, und wenn danach die Wundergaben des Geistes jemand übertragen wurden, war immer mindestens einer der 12 Apostel oder Paulus zugegen, d. h. jemand, der von Jesus direkt erwählt worden war (Apg 2:1, 4, 14; 8:9-20; 10:44-46; 19:6). 

Das Übertragen der Gaben des Geistes hörte mit dem Tod der Apostel auf.

Als die Apostel starben, hörten die Wundergaben des Geistes auf:

"Die Liebe versagt nie. Seien es aber [Gaben des] Prophezeiens, sie werden weggetan werden; seien es Zungen, sie werden aufhören" (1. Kor. 13:8)

Demnach ist das heutige Vollbringen von Wundertaten kein Beweis dafür, daß jemand im Auftrag Gottes handelt:

"Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: ‚Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen prophezeit und in deinem Namen Dämọnen ausgetrieben und in deinem Namen viele Machttaten vollbracht?‘  23 Und doch will ich ihnen dann bekennen: Ich habe euch nie gekannt! Weicht von mir, ihr Täter der Gesetzlosigkeit." (Mat 7:21-23). 

Durch die Wundergaben im 1. Jh. wurde der Beweis geliefert, dass Gott sich der Christenversammlung bediente.

Heute hat man freien Zugang zu Bibeln, Konkordanzen und Enzyklopädien. Es sind geschulte Christen vorhanden, die ihren Mitmenschen helfen, Gott auf der Grundlage der Bibel kennen zu lernen.

 Wunder sind daher nicht mehr nötig, um Jesus Christus als den von Gott ernannten Befreier zu bestätigen oder um den Beweis dafür zu liefern, dass Jehova seine Diener unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In antiken Dokumenten wird z.B. berichtet, dass zur Zeit Jesu sehr viele Wanderrabbis unterwegs waren, die alle Wunder tun konnten. Aber nur einer hat es geschafft, bis heute bekannt zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt überhaupt keine Wunder. In der Bibel sind es fiktive Märchen beziehungsweise symbolisch zu verstehende Bilder, in der Realität gab und gibt es keine Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Kannst ja mal in YouTube eingeben, da wirst Du sehr viel finden :)

Zunächst einmal sagt die Bibel in Markus16:17:

Diese Zeichen aber werden denen folgen, die glauben: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben; (...) Schwachen werden sie die Hände auflegen, und sie werden sich wohl befinden.

und

Der Heilige Geist verteilt laut 1. Korinther 12:9-10 Gaben an die Erretteten, unter Anderem auch die Gabe des Wunder tuns:

(...) einem anderen aber Glauben in demselben Geiste, einem anderen aber Gnadengaben der Heilungen in demselben Geiste, einem anderen aber Wunderwirkungen, einem anderen aber Prophezeiung, (...)

Also ist es biblisch, dass auch Leute im Namen Jesus heilen können. Das war nicht nur früher der Fall (wie viele behaupten), sondern ist genauso noch heute der Fall. Das ist auch die biblische Wahrheit, denn in 1. Petrus 2:24 heißt es: "(...)durch seine Wunden SEID ihr geheilt." Seid ist Präsens und nicht Vergangenheit oder Zukunft.

Ich beschäftige mich schon sehr lange damit und könnte Dir sehr viele Berichte abgeben. In das Thema bin ich durch den sehr bekannten Author/Prediger Kenneth E. Hagin (kannst ja mal googeln😉) rein gekommen. Er hat sehr sehr viele Bücher geschrieben und eigene Fernseher bzw Radiosender in Texas. Ich habe einige seiner Bücher. In dem Buch: "Heilung durch Gottes Wort" schreibt er jeden Tag einen neuen Bericht/sein eigenes Erlebnis, von Leuten, die geheilt wurden. Falls es Dich interessiert kann ich Dir gerne mal ein paar Berichte schicken :)

Dann kenne ich den amerikanischen Sender "Sid Roth-It's Supernatural", das ist eine Fernsehserie, die es seid 35 Jahren gibt, mit dem Moderator Sid Roth. (In YouTube sind viele Folgen)

Sid lädt sehr viele Leute ein, die die Gabe der Heilung haben und oft auch Prophetie. Beispielsweise hatte er 2• als Gast Aliss Cresswell (aus England, Chester), die von ihren "Miracle Cafés" erzählt hat. Falls es Dich interessiert, hier mal 2 ihrer Berichte:

2005 hat sie in Chester ein Café eröffnet. Einmal kam ein Mann in das Café, der ihr erzählt hat, dass er als Kind in eine Glasscheibe gefallen ist und nie zum Arzt gegangen ist, deshalb sind die Splitter unter der Haut eingewachsen. Sie hat ihn gefragt, ob sie für ihn beten darf und er hat ja gesagt. Sie hat dem Glas im Namen Jesus befohlen, heraus zu kommen und es kam heraus. Der Mann hat gesagt, dass er nicht einmal Schmerzen hatte, als er es sich rausgemacht hat.

Ein anderes mal kam ein junger Mann in das Café und Aliss wusste sofort (durch den Heiligen Geist), dass er ein Drogendieler ist. Sie hat ihm deshalb prophezeit, dass er ein Drogendieler ist und eine Verletzung an der Schulter hat, die ihm schon lange Probleme bereitet und Anderes, was ihn sehr erstaunt hat. Als sie dann gebetet hat und die Schmerzen aus der Schulter verschwunden sind, hat er seine Freunde rüber gerufen. Aliss und die anderen Christen (die die Gabe hatten), haben über die Freunde prophezeit und sie konnten es nicht fassen. Auf einmal hat einer von den Freunden gesagt: Was ist das? Weil dort eine Art "Wolke" war; die in der Bibel auch oft vorkommt und Gottes Anwesenheit präsentiert. An diesem Tag haben sie Jesus ihr Leben übergeben. (Wenn Du die Folge sehen möchtest:

)

Dann kenne ich noch T.B. Joshua, er ist ein Prediger aus Nigeria und macht Gottesdienste/Heilung im Fernsehen (Emmanuel TV). Die Leute werden von allem möglichen geheilt: Geschwüre, Amputationen, Krebs aller Art, Hautkrankheiten, Taubheit, Blindeheit,....). Oft sprechen auch Dämonen durch Leute. Hier paar Links:

- Heilung von schlimmer Hautkrankheit am ganzen Körper:

- das hab ich selber nicht gesehen, irgendwas mit dem Dämon caught on tape:

- dämonen charm, Besessenheit

- Heilung von riesigem Tumor am Arm von Jungen

- Dämon spricht durch Mann

- Dämon spricht durch Frau/Mädchen (nicht TB Joshua)

Wenn wir schonmal bei Dämonen sind, schick ich das auch noch mit:

Ouija Board "spielen" geht schief, Glas springt an Decke, Mädchen wird besessen:

Andere Propheten, Heiler:

- Todd White (sehr bekannt)

- Wigglesworth (sehr bekannt)

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jede geburt ist ein außerbiblisches wunder, zu dem es keines lik bedarf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Wunder, die Jesus zugeschrieben werden sind ursprünglich, also bevor von ihnen in der Bibel berichtet wurde "außerbiblisch" gewesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wunder von Basel. Es gibt Busenwunder und Wundertüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
03.03.2017, 13:00

Fußball scheint voller Wunder zu sein, bisher war mir nur das von Bern bekannt ;) 

0

Was möchtest Du wissen?