Wunden/Narben an den Beinen?

3 Antworten

also ich hab die erfahrung gemacht das man sofort handeln muss man mann keine narben haben will und dann die wunde reinigen und bepanthen drauf schmieren. ansonsten mal zu hautarzt gehen oder hoffen das die narben verblassen. gegen trockene haut gibts in der apotheke spezielle crems was auch gut hilft ist salzwasser! mein opa hat schuppenflechte und dadurch auch sehr trockene haut das salzwasser im urlaub hat ihm sehr geholfen. in der apotheke gibts auch so meeressalzbeutel für die badewanne habe ich gehört ;)

Probier mal ura-haltige Cremes aus oder die Bodylotions von Dove, die bewirken Wunder.

Mit Urea währe ich vorsichtig mitlerweile weis man das Urea nicht so gut für die Haut ist wie man glaubte, kann die Haut Pilz anfällig machen, wird halt stark beworben weil es ein absolut billiger Feuchthalter ist ( Einsatz auch im Winter im Streusalz)

0

Also Hausmittel gibt es leider nicht die dir wirklich helfen kaufe dir Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe, die nimmt jeden Juckreiz schnell und nachhaltig.Deine Haut wird stabilisiert und normalisiert sich. Bekommst du bei Naturprodukte Schwarz oder in der Apotheke ist auch wirklich preiswert und hilft dennoch.

Narben - Wie kann ich sie verdecken?

Hallo alle zsuammen!

Es ist ja bald Sommer und ich habe mir vor kurzem ein schönes Sommerkleid gekauft, dass ich auch gerne tragen möchte, nur leider Gottes habe ich von meiner Vergangenheit echt einige größere Narben an meinen Beinen (die man echt toll sieht), durch das Epilieren waren sie immer sehr trocken.

Ich habe erst vor kurzen erst eine tolle Bodylotion gefunden, die endlich gegen Trockenheit der Haut hilft und die Wunden von der trockenen Phase verheilen schon....aber meine Frage ist, wie kann ich die Narben von früher kaschieren oder sozusagen wegzaubern, damit man sie nicht mehr so extrem sieht??

mfg CarolaA

...zur Frage

Was soll ich mit meiner Haut machen?

Ich leide seit einigen Jahren unter meiner haut. Ich habe seit 3 Jahren neurodermitis (zurzeit eher am Oberkörper). Meine Haut ist sehr trocken. Ih habe oft an meinen Wunden gekratzt daher die Narben und flecken. Jedoch sieht man sie im Winter und Herbst extrem. Und wenn ich Wunden habe dann heilen sie sehr sehr langsam. Was kann ich dagegen tun. Ich möchte endlich ein normaler Mensch sein. Es belastet mich sehr. Ich bin 15 Jahre alt.

...zur Frage

ganz schlimmer Juckreiz an Beinen und blaue Flecken?

Hallo,

Habe schon seit einigen Monaten immer so starken Juckreiz hauptsächlich an den Beinen,dies hatte sich allerdings kurzzeitig mal gebessert,da ich Babyöl benutzt hab und nachdem ich ein Duschöl benutzt hatte konnte ich sogar das Babyöl komplett weglassen. Aber seit ca. 3-4 Wochen habe ich schon wieder so einen Juckreiz der jetzt sogar noch schlimmer ist. Meine Beine sind voller Wunden vom Kratzen,ich benutze das Babyöl wieder aber nichts hilft mehr. Dann habe ich vorgestern auf meinem Bein plötzlich mehrere blaue Flecken entdeckt allerdings nur an meinem rechten Oberschenkel und ich bin mir ziemlich sicher das die nicht durch eine verletzung oder sowas entstanden sind.

Hat vielleicht jemand eine Ahnung was das sein könnte oder was ich gegen diesen Juckreiz machen könnte?

...zur Frage

Juckende Haut im Sommer was ist das?

Meine beine und arme jucken seit es so heiß ist. Ich war im Urlaub und kurz bevor ich zurück kam fing es an. An chlor kann es eigentlich nicht liegen weil es erst danach anfing. Es ist ein schlimmer Juckreiz den ich sonst nur im Winter hab wenn meine haut austrocknet. Meine haut sieht pickelig aus wie wenn man sich halt ganz viel gekratzt hat und es sind keine stiche weil es überall an den ganzen armen und beinen ist. der juckreiz hält mich nachts wach. was kann ich dagegen tun und woher kommt es?

...zur Frage

Seltsame trockene flecken am ganzen körper nach krätze

Also ich hatte vor ca 2 monaten die Krätze und von haus aus eine sehr trockene haut, vor allem an den beinen da ich zusätzlich neurodermitis hab. die krätze ist allerdings komplett weg, war bei der nachkontrolle beim arzt und alle wunden sind verheilt! das mittel was ich gegen die krätze benutzt hab war sehr schlecht für die haut und hat meiner trockenen haut natürlich nur geschadet. jetzt bekomme ich nach und nach so komische flecken auf der haut, bis jetzt hab ich 17 gezählt. mehrere an den oberschenkeln, an der schulter, unter den achseln und der schlimmste ist an der seite im bauchnabel. diesen hab ich aufgekratzt und ich glaube der hat sich entzündet. meine hautärztin ist im moment im urlaub und ich mache mir echt große sorgen was das sein könnte! die flecken sind ca 1 - 1.5 cm groß und jucken nur wenn ich dran fasse. die sind rot und schwellen an wenn ich mich kratze. die einen mehr, die anderen weniger. die stellen sind sehr trocken und lassen sich sehr leicht aufkratzen. anbei ein bild, das bin nicht ich, aber genauso sehen die aus! ich hoffe jemand weiß was es ist und kann mir sagen wie ich das wegbekomme!

vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?