wunden spannen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

beobachte das mal.. nicht dass da doch eine Entzündung drunter sitzt!

Vorischtig eincremen mit einer pflegenden Creme, leicht massieren.. das riet mir mal ne Ärztin bei ner spannenden Stirnnarbe.

Tu das nicht, mit der Klinge, das kann sich echt mal fies entzünden. Und später bist Du unglücklich über die NArben. Hast Du niemandem, der Dir ein bisschen seelischen Auftrieb geben kann? Würd ich Dir wünschen.

LG

Ist entzündet, wahrscheinlich. Egal ob neu oder sauber, einmal eine offene Wunde dann kommen auch Bakterien rein. Das hättest du sofort desinfizieren müssen und ein Wundspray draufmachen.

Geh zur Apotheke und hol dir entweder eine Salbe, die das schließt bzw. Entzündungshemmend ist und wenn gar nichts mehr hilft und es immer schlimmer wird, musst du wohl zum Hausarzt und dir Antibiotika besorgen. Wenn man sowas dummes macht, dann muss man damit rechnen das man die Konsequenzen tragen muss.

also das kann schon am anfang mal sein, sollte es aber in 1-2 Tagen immer noch so aussehen solltest du zum Arzt, denn dann ist es mit großer Wahrscheinlichkeit entzündet. und hierbei spielt viel mehr eine rolle als ob die klinge neu ist oder so. creme ist imemr sehr wichtig und irgendwas habt ihr doch bestimmt daheim. bepanthen hilft immer recht gut. mit Hausmitteln sollte man immer eher vorsichtig sein, gerade wenn es eventuell entzündet ist.

Was möchtest Du wissen?