Wunden an der Hand können zu Tod führen?

2 Antworten

Wunden, Blut und Krusten sind noch keine Blutvergiftung. Dass du dich schlecht fühlst und dir heiß ist, kommt durch die Angst.

Kontrolliere mal: Sind die Wunden entzündet? (Rote Umgebung und /oder Eiter)

Wenn sich von den Wunden aus rote Streifen nach oben ziehen, könntest du eine "Lymphangitis" haben. Dann kontrolliere mal, ob du Schwellungen am Oberarm dicht über dem Ellenbogen innen hast und Schwellungen in der Achselhöhle. - Kühlen!!!!

Das ist bereits gefährlich und du musst sofort zum Arzt. Das würde ich dann noch jetzt unternehmen und dafür sorgen, dass du zum Krankenhaus gefahren wirst.

(Von einer Blutvergiftung oder Sepsis würde man sprechen, wenn der ganze Körper beeinträchtigt ist - und das ist lebensgefährlich. Aber nach deiner Beschreibung ist das so nicht.

Sinnvoll: Erst wieder trainieren, wenn alle Wunden abgeheilt sind.

Ich kann keine roten Streifen erkennen oder sehen, also vor kurzem war die Wunde so komisch genässt und glaube da war auch Eiter.

und Schwellungen spüre ich auch nicht.

Könnte auch gleich ein Bild reinschicke wenn die Salbe weg ist.

Würde Morgen zum Arzt gehen.

Überlebe ich das bis Morgen.

0
@Nadelwald75

Weißt du was es bedeutet wenn die Wunde pocht

0

Warum hast du durchs Boxen Wunden? Normalerweise sind die Hände doch geschützt.

Wir sollten in 15 Sekunden Abständen ohne Handschuhe schnell auf den Boxsack Boxen.

0
@Frengo

Ist das denn erlaubt? Du machst doch deine Hände kaputt, vielleicht bleiben Narben.

0
@EmmyCurlieSue

Ich weiß es nicht.

Aber so wie es aussieht ist das wohl doch nicht empfehlenswert, wenn man meine Wunden sieht.

0

Blutvergiftung durch in eine Wunde geflogene Fliege?

Hey (= Ich habe sehr trockene Haut an den Händen und deshalb öfter mal eingerissene, wunde Stellen, sowohl auf dem Handrücken also auch zwischen den Fingern und in der Hand. Nun bin ich gerade mit dem Fahrrad durch einen kleinen Patt und Park gefahren, wo es nur so vor kleinen Fliegen gewimmelt hat. Daraufhin habe ich mich knapp zwei Stunden im Dorf aufgehalten & zuhause, als ich mir die Hände gewaschen habe, habe ich dann gemerkt, dass so an einer kleinen Wunden Stelle so etwas "Schwarzes" drauf "geklebt" hat. Ich habs direkt so abgewischen, bzw. abgeknibbelt. Nun weiß ich nicht, ob das eine Fliege war, oder getrocknete Kruste oder soetwas. Die Wunde bzw. eingerissene Stelle ist knapp 2 mm groß. Sie blutet nicht, sondern nässt (wässeriges Sekret?) nur ein wenig seitdem ich dieses "Schwarze" weg geschwischt habe. Kann man davon eine Blutvergiftung bekommen? Ich habe jetzt total Angst davor ):

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?