Wunden am Arm, Blutabnahme, wie verstecken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst es vor deinem Arzt weder zu verstecken, noch muss es dir peinlich sein. A) hat der schon ganz anderes gesehen und b) bist du weder die erste, noch die letzte, die mit Narben/Wunden in die Praxis kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist halt so eine Situation, wo man blank ziehen und alles zeigen muß. Blutentnahme erfolgt aus der Armbeuge und somit sieht er den nackten Unterarm.

Aber als Arzt hat er wohl schon Schlimmeres gesehen. Offene Brüche und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steh dazu. Der Arzt dürfte sowas schonmal gesehen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?