Wunde verpflegen , Fragen stehen unten!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist gegen Bakterien in offenen Wunden - ähnlich wie Jod.... Würde die Wundränder immer mal wieder mit Bepanthen-Wundsalbe einreiben - nicht in die Wunde nur auf die Ränder ! Hilft sehr gut !!!

Ob eine Narbe entsteht, hängt von der Schnitttiefe ab. Im ersten Jahr nach Entstehen der Verletzung sollte man den Sonnenkontakt vermeiden, da es sonst zu einer vermehrten Produktion von Melatonin durch die Melanozyten. Dadurch entstehen dunkelfarbigere Narben. Zusätzlich kann man eine Hypertrophie des Narbengewebes (aufgeworfenes Narbengewebe)vermeiden, indem man - soweit möglich, kommt auf die Narbenstelle darauf an - einen Druck auf das Narbengewebe ausübt (insbesondere bei Sonnenexposition, z.B. mit einem Elastikverband. Um überhaupt eine schönere Narbenbildung zu erzielen, gibt es Narbengel auf Silikonbasis(z.B. ScarSil, Dermatix, in der Apotheke erhältlich) oder noch besser Cerederm, selbstklebende Silikonfolien (diese üben gleichzeitig den oben erwähnten Druck auf die Narbe aus

Was möchtest Du wissen?