Wunde nach Bauchspiegelung wieder aufgegangen?

3 Antworten

...Es war richtig, nicht selbst daran "herumzudoktern" sondern zum Arzt damit zu gehen.

...Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Die Wunde heilt schon, das wächst schon "richtig" zu.

...Es hätte nur sein können, dass die Narbe etwas "breiter" geworden wäre, da wo die Wunde aufgegangen ist - also nicht ganz "so schön"aussehen würde, hätte der Arzt die Stripes nicht darauf gemacht.

...So hat er den aber vermutlich etwas "entgegengewirkt".

...Keine Sorge...!

Da bleibt kein Loch, das wächst immer zu. Mit den Stripes wird die Narbe nur schöner.

Tief durchatmen. Alles wird gut. Wenn Dein Arzt es versorgt hat, dann wird alles gut

Blutungen nach der Bauchspiegelung?

Hallo,

Ich hatte vor 3 Monaten eine Bauchspiegelung. Gestern war ich in einer Diskothek , und als ich zuhause war , habe ich bemerkt, dass Die untere Narbe wieder auf gegangen ist , meine Oberschenkel waren auch rot & auf Höhe des Reißverschlusses auch die hose. Ich hatte es aber überhaupt nicht gemerkt , hatte keine schmerzen.

Jetzt habe ich ein komisches druckgefühl im Bereich der Narbe , und sie sieht halt wieder so aus Wie direkt nach der OP.

Aber Nachblutungen sind doch eigentlich richtig stark oder ?

Ich habe jetzt ein Pflaster rauf gemacht , und passe ein bisschen mit Wärme auf, das reicht oder ?

...zur Frage

Ist Baden bzw. schwimmen gehen nach einer Bauchspiegelung möglich?

Hallo, ich habe nächste Woche eine Bauchspiegelung, die ich nicht absagen möchte. Sie wurde mir sehr kurzfristig empfohlen, daher habe ich ein Problem. 16 Tage nach dem Eingriff fliege ich in den Urlaub (Kanaren) und da stellt sich mir die Frage: kann man dann schon baden gehen oder nicht? Nächsten Montag habe ich das Gespräch mit dem Arzt, wo ich ihm Frage auch ihm stellen möchte. Man kann es, aber trotzdem nie früh genug wissen. Hat jemand schon mit solch einer Sache Erfahrungen gemacht ? PS. Es gibt bei dem Eingriff einen 0,3-2 cm langen Hautschnitt in der Bauchdecke

LG Marcel

...zur Frage

Steri strips entfernen?

Ich habe mir gestern morgen eine Platzwunde an der Stirn zugezogen. In der Notfallaufnahme konnte die Wunde mit Gewebekleber verschlossen werden. Darüber wurden noch sogenannte Steri Strips geklebt und ein großes Pflaster. Zu dem Zeitpunkt habe ich gar nicht darüber nachgedacht, nach zu fragen wie ich mit der Wunde umzugehen habe.

Gestern mittag war ich dann bei meinem Hausarzt, um mir eine Tetanus-Impfung abzuholen. Der nahm mir das große Pflaster sofort ab, sah dann die Steri Strips und sagte, dass ich die nach dem Duschen entfernen soll, damit Luft an die Wunde gelangt und sie so trocken bleibt.
Nun habe ich aber Angst, die Steri Strips zu entfernen, da eine Bekannte auch mal eine Platzwunde hatte, und bei ihr es 14 Tage gedauert hat, bis sie die entfernen durfte. Zieh ich mit den Steri Strips nicht außerdem auch den Gewebekleber ab? Ich möchte natürlich, dass die Wunde bestmöglichst heilt, sodass hinterher nur eine unauffällige Narbe entsteht.

...zur Frage

Pflaster klebt auf einer genähte Wunde ist es schlimm?

Hatte letze Woche einen Arbeitsunfall gehabt. Hatte eine platzwunde am Ringfinger Kuppe, Und blauen Fingernägel. Hatte erstmal ein Finger Verband bekommen, heute nur ein Pflaster und ich befürchte. Das es auf der Wunde klebt, trotz das die Fäden noch drinnen sind. Meine Frage. Ist es schlimm wenn ich das Pflaster einfach so abziehe(bzw. Könnte was passieren durch die fäden)? Wenn ja wie löse ich das Problem am einfachsten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?