Wunde im Mundwinkel verheilt nicht?

16 Antworten

Noch immer nicht verheilt o.o    Oder schon wieder eingerissen?

Lass beim Hausarzt ein Blutbild erstellen. Zitrusfrüchte solltest du auf jeden Fall meiden. Die Säure wirkt sich negativ auf den Heilungsprozess aus und vor allem brennt es fürchterlich.

Achte drauf dass du viel Eiweiß zu dir nimmst. Das fördert die Wundheilung. Beim Essen achte auf kleine Bissen und pflege die Stelle mit einer desinfizierenden Wundcreme. Zb. Bepanthen. Aber pass auf dass du sie nur äußerlich anwendest und die Creme nicht mit der Schleimhaut des Mundes in Berührung kommt.

Hast Du schonmal darüber nachgedacht, ob das ein Vitamin-oder Elektrolytmangel (z.B. Eisenmangel) sein kann? Manchmal kommen die aber auch einfach im Winter, wg zu großer Austrocknung und geschwächtem Immunsystem. Ich würde symptomatisch die Ernährung verbessern ggf. Vitaminpräparate einnehmen und mit z.B. Bepanthenlippencreme einfetten.

Myrrhen-Tinktur von Hetterich! Die gibt es in der Apotheke. Damit bekam ich einen kleinen Riss im Mundwinkel weg, indem ich ihn per Wattestäbchen ständig mehrmals täglich behandelte.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?