wunde Hoden beim Hund

7 Antworten

ich rate dir dringend mit deinem hund zum TA zu gehen...es kann sehr unterschiedliche ursachen haben,von dauernd lecken als übersprungshandlung,plötzlich gesteigerter sexualltrieb,ekzeme,pilze bis zu krebs ist alles möglich

Bitte lasse das vom Tierarzt untersuchen. Danach kannst du dich ja immer noch in entsprechenden Foren weiter informieren.

Frage: Willst du mit dem Hund züchten? Wenn nicht, sollte er dann nicht kastriert sein? (Das ist jetzt NICHT als Gegenmaßnahme für die wunden Hoden zu verstehen, sondern rein als sachliche Frage.)

Nein,will mit ihm nicht züchten,er ist auch schon 12 1/2 Jahre alt.

0

Kann ein Ekzem oder ein Pilz sein.Laß es bitte vom Tierarzt abklären damit der die entsprechenden Salben verabreichen kann!

geh mit dem tier zum arzt, er kann feststellen, ob es sich vielleicht um eine verpilzung handelt - dann besorg ihm einen kragen, damit er nicht ständig drann rumzuppeln kann gute besserung

bitte geh zum TA mit ihm

Woher ich das weiß:Hobby – Besitze eine Jack Russell Dame, die ich über alles liebe.

Was möchtest Du wissen?