Wunde genäht - tut mein rausziehen der Fäden weh?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey .

Meine Bff wurde  schon über 10 mal genäht . Meistens an den Beinen oder auch am Kopf . Sie sagt es tut je nach dem Wo , unterschiedlich weg . Dies geht von einem leichten Zug , bis hin zum reißendem Schmerz . Aber sie sagt auch , dass die Angst dabei sehr übertreibt und die Saxhe etwas zu dramatisch ansieht .

Gute Besserung !
Lg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann vllt etwas ziepen, aber mehr auch nicht. Bei mir wurde beim Fäden ziehen (ebenfalls nach Kiefer-OP) ein Faden vergessen, der dann erst drei Wochen später gezogen wurde, selbst das tat nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es ziemlich doll weh getan mir wurden schonmal Fäden gezogen und das tat nicht so weh aber am kiefer tat es ziemlich Doll weh:(
Danach auch etwas ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an,manchmal ziept es nur leicht,manchmal merkt man garnichts.Wenn Du die Näherei durchgestanden hast,ist die Fadenzieherei nur ein Klacks dagegen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, davon merkst du nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WIE ?? DU musst die Fäden rausziehen??   Glaube ich jetzt nicht. Wird wohl der Arzt machen, oder? Fäden rausziehen ist jetzt aber wirklich nicht schlimm. ziept allenfalls ganz kurz ein bisschen. Ich habe mir schon Fäden selbst herausgezogen, ist echt kein Drama.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pllgerman31 09.01.2016, 22:19

Natürlich muss das der Artzt machen xD Habe ich mich falsch ausgedrückt?

0

Nein, das tut nicht weh im Sinne von Schmerzen es zwickt nur kurz und das ist auszuhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es sehr weh getan. Ist aber schnell vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pllgerman31 09.01.2016, 22:15

was :(((( 😭

0

Was möchtest Du wissen?