Wunde falsch behandelt?

9 Antworten

Es ist nur eine Wunde, da sollte man ein mal desinfizieren und dann am besten nichts mehr. Eine Wunde muss erst mal verschorfen, das ist der natürliche Schutz, mit deinen ganzen Cremes und Sprays hast du die Wunde ständig feucht gehalten und damit die Schofbildung verhindert. Ich würde dir raten gar nichts drauf zu tun und erst wenn es trocken ist ein wenig Bepanthene. Falls es jetzt nicht zu geht oder größer wird, oder eitert, dann geh zum Arzt.

Ein Schaden wäre nicht auszuschließen, aber lass die Wunde doch ganz einfach beim nächsten mal nach dem Desinfizieren an der Luft trocknen. Die Flüssigkeit ist Wundflüssigkeit. Durch sie wird die kruste gebildet. Wundspray einmalig auftragen. Dann nicht mehr. Bepanthen nur bei kleinen Verletzungen wie einer kleinen Schirfwunde auftragen!

Wie kann die Wunde verkrusten, wenn du immer eine Salbe drauf machst? Desinfizieren und ein trockener Verband drauf als Schutz, das reicht. In der Apotheke gibt es so Gel-Gaze, die verklebt nicht mit der Wunde, die ist super und dann heilt die Sache wunderbar.

Wie lange braucht die Wunde bis sie heilt?

Hallo, ich hab mal eine Frage. Ich habe eine kleine Wunde an der Lippe. Da kommt etwas flüssiges heraus.. ich habe jetzt zwischendurch immer mal Penaten-creme draufgeschmiert. Wie lange dauert es ungefähr bis so eine Wunde wieder verheilt ist? danke für die antworten. Lg Emily142 :)

...zur Frage

Offene wunde/verband?

Wenn man eine offene wunde Oberflächlich hat und creme drauf gibt und ein verband habe unter den verband ein verbandtuch drunter gegeben bleib dann das Verbands Tuch an der wunde kleben ? Und reist es dann alles wieder auf ? Oder geht das nicht wen man creme drauf gegebenen hat? ( bepanthen)?

...zur Frage

Pickel ausgedrückt der jetzt schmerzt, was soll ich tun?

Hallo :) Ich habe gerade einen Pickel mit einer Nadel ziemlich aggressiv ausgedrückt und jetzt tut der Pickel ganz doll weh und ist rot. Ich habe Penaten Creme raufgemacht, aber irgendwie bringt das nichts. Was soll ich tun? Hat jemand Erfahrungen mit Pickel ausdrücken oder sollte man den Pickel lassen wie er ist ?

...zur Frage

Piercing wechseln - ja oder nein, Wenn ja, welche Größe?

Hallihallo, Ich habe mir vor mittlerweile 5 Wochen ein Bauchnabelpiercing und vor 3 Wochen ein Septum stechen lassen. Vor einer Woche war ich zur Kontrolle des Septums wieder im Studio und habe gefragt, wann ich denn wechseln könne. Daraufhin hat sie auch einen kurzen Blick auf mein Bauchnabelpiercing geworfen und meinte, ich könne beide Piercings jetzt wechseln. Mich persönlich hat diese Aussage nach nur 4 Wochen etwas überrascht und jetzt bin ich mir unsicher, ob ich es denn wirklich schon wechseln sollte. Bei beiden Piercings gibt es noch ab und zu Ablagerungen am Stab, wobei man früher ja auch dann schon von Gesundheitsstecker auf normale Ohrringe gewechselt hat. Ich hab leider kaum Möglichkeit in noch ein Studio zu fahren... Das gleiche bei der Auswahl des Schmuckes (falls ich wechseln kann) welche Stablänge (Bauch) , Dicke und Durchmesser beim Septum. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen ;-)

...zur Frage

Was kann man gegen tiefe Wunden tun?

Hallo :) Habe schon seit 2 Wochen eine tiefe Wunde auf der Stirn, die nicht weggeht , obwohl ich schnell aloe vera gel und penaten creme ausprobiert habe... bin echt verzweifelt da ich eine ähnliche wunde auch noch zwischen den Augenbrauen habe. Danke für schnelle Antworten :) ps: im Anhang seht ihr ein Bild

...zur Frage

Wunde am Knie auch ohne Arzt behandeln?

Hallo liebe User!

Ich habe mir vor genau 3 Tagen eine Wunde am Knie zugelegt, nachdem ich vom Longboard gestürzt bin. Habe die Wunde dann mit Taschentüchern vor Ort noch abgetupft. Nun habe ich es bis heute Luft trocknen und heilen lassen. Mir wurde empfohlen Bepanthen Creme auf die Schorfwunde zu schmieren, was ich auch tat. Nun sieht es so aus als würde sich der Schorf zusammen ziehen und eine leicht "orange"-farbige Flüssigkeit ist nun unter dem Schorf hervorgekommen. Was könnte das sein? Sollte ich mal einen Arzt draufgucken lassen oder reicht es, die Wunde ein wenig abzutupfen? Und wenn kein Arzt notwendig ist, muss oder kann die Wunde immernoch nach 3 Tagen des Unfalls desinfiziert werden? Und wenn ja mit welchen Mitteln?

Lg Tom W.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?