Wunde färbt sich blau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine bläuliche Verfärbung deutet auf einen kleinen Bluterguss hin. Das ist bei einer kleinen Wunde nichts ungewöhnliches, auch der leichte  Schmerz nicht. An den Händen bewegt man sich ja viel, das heilt oft nicht so schnell. 

Wenn der Schmerz stärker wird, dann zum Arzt. Aber das eine Wunde leicht weh tut, wenn man drauf drückt, ist nicht unnormal. 

Hallo,

leider ist eine Onlinebehandlung, noch dazu ohne Bild, bei einer Wunde wirklich gar nicht möglich.

Wenn du Jodsalbe hast, kannst du diese auf die Wunde auftragen.

Spätestens morgen früh solltest du einen Arzt aufsuchen, wenn du dir solche Sorgen um deine Wunde machst. Der kann beurteilen ob diese entzündet ist und was sonst noch zu machen ist. Vielleicht ist ja ein kleiner Teil des Splitters in der Wunde zurück geblieben? Und eine Tetanusimpfung kann dieser auch, wenn nötig, noch zusätztlich machen.

An einem Finger tut eine Schnittwunde mehr weh als vielleicht an anderen Stellen, weil du diesen ja oft bewegst und überall damit hin kommst.

Also ab zum Arzt damit!

Das nennt man Hämatom ;)

Das passiert wenn sich das Blut unter der Haut sammelt und gerinnt. Du kennst doch sicher blaue Flecke ? Ist das gleiche Prinzip.

Ist normal. Kann ein Bluterguss sein. 

Im zweifelsfall immer zum arzt, wenn es ein anständiger arzt ist, ist das schlimmste was passieren kann, dass der weg umsonst war.

Normal, nennt sich Blutgerinnung

Was möchtest Du wissen?