Wunde brennt, hört nicht auf!?

3 Antworten

Heute mal aufgrund dieser Verletzung ausruhen und Dich in einer Apotheke beraten lassen. Auf jeden Fall würde ich es mit Jod desinfiszieren und mit leichten Gazeverband einbinden.

Kein elastische Verband! Luft ranlassen.

Gute Besserung! Es wird schon wieder gut ;-)


Das könnte man Brandwunde nennen. Damit ist nicht unbedingt zu Spaßen. Es heißt, auf Brandwunden soll man selber nichts drauf machen, nur ganz vorsichtig mit fließendem Wasser kühlen.

Dass es schmerzt, ist normal. Wenn sich das jetzt optisch stark verändert, solltest du es einem Arzt zeigen.

Aber viel laufen würde ich damit nicht und auf gar keinen Fall schwimmen!


Im Prinzip kannst Du nicht mehr machen wie warten, evtl. Kühlen (über dem Pflaster)

Wenn es nur nässt und schmerzt würde ich mich noch nicht verrückt machen.

Wenn es eitert, sollte man wohl mal bei einem Arzt vorbeischauen, die Frage ist auch, ob du gegen Tetanus geimpft bist.

Mach dich erstmal nicht verrückt und gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?