Wunde am Po, Haut ab. HILFE?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Antibiotika-Therapie darf erst beendet werden, wenn die Krankheit völlig überstanden ist. Da die Stelle noch rot war, war es wahrscheinlich noch zu früh. Geh auf jeden Fall wieder zum Arzt. Beim nächsten Mal solltest du nicht warten bis dir das Medikament ausgeht und sofort zum Arzt gehen. Im schlimmsten Fall riskierst du durch unsachgemäßen Einsatz von Antibiotika eine Infektion mit resistenten Bakterien. Das ist dann überhaupt nicht mehr - oder in Deinem Fall höchstens noch chirurgisch - behandelbar.

katsanos 25.09.2012, 19:40

Ja da hast du recht, war mein fehler das ich die Therapie danach direkt beendet habe :/ Aber ich möchte ja nur wissen was es sein könnte ..

Habe angst das es Hautkrebs sein könnte oder so etwas in der art .. Danke für deine Hilfreiche antwort, ich werde sofort ein Termin beim Hautarzt machen.

Gruß Georgios.

0
TomZZ 25.09.2012, 19:44
@katsanos

Hautkrebs würde nicht auf Antibiotika reagieren. Hautarzt kann nicht schaden, aber Hausarzt reicht erst einmal völlig. Man muss z.B. auch nicht wegen eines Harnweginfektes zum Urologen.

0
katsanos 25.09.2012, 19:47
@TomZZ

Danke sehr, werde morgen sofort zum Hausarzt laufen, und ich bin gerade echt erleichtert !! :))

0

Vielleicht ne zweite Meinung von einem anderen Hautarzt einholen

Lass dir vom Hautarzt doch die Diagnose sagen, könnten es Feigwarzen sein?

Was möchtest Du wissen?