Wulst am Knie?

1 Antwort

Hallo!!!

Ich habe so etwas glaub ich schon gehabt. Wenn ich mir das jetzt richtig vorstelle.

Bei mir war das am rechten Knie eher innen und auch auf der Kniescheibe drauf. Ich könnte es auch ein wenig bewegen.!

Mir sagte ein arzt, dass es wahrscheinlich ein ganglion war, das wieder von selbst vergangen ist (nach rund 2 Jahren) 

Wenn es zu große Schmerzen gemacht hätte hätte man es raus operieren müssen.

Könnten aber auch Kalkablagerungen im Knie sein. Wenn die scherzen nicht weg gehen musst du noch einmal ins Kh gehen und eventuell auch ein MRT anfertigen lassen

Liebe Grüße und gute Besserung!!!

Ps: könntest vielleicht ein Bild einfügen, damit ich mir es noch besser vorstellen zu können?

Mit Orthese Sport treiben?

Mir ist vor knapp 1,5 Wochen zum X-ten mal die Kniescheibe herausgesprungen und habe aktuell eine Orthese.

Allerdings bin ich eine ziemliche Energiebündel und muss mich beim Sport normalerweise auspowern.

Hab deshalb bereits versucht eine kurze Strecke (vielleicht 50m) zu joggen und eigentlich funktioniert es fast schmerzfrei.

Hat jemand Erfahrung mit Laufsport während man eine Orthese trägt?

Mein Orthopäden hat mir bereits vor der Patellaluxation von Joggen abgeraten. Würde ich ihn jetzt fragen dann hält er mich wahrscheinlich für durchgeknallt.

Mich würde deshalb eure Erfahrungen interessieren.

...zur Frage

Spritze ins knie?

Hallo, ich habe heute morgen eine spritze uns knie bekommen wo gegen meine schmerzen sein sollten.. ich habe dadurch mehr schmerzen bekommen. Ist das normal oder was denkt ihr ? Wäre um hilfe froh!!

...zur Frage

Schmerzen, Innenseite rechtes Knie

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit schmerzen im Knie, wenn ich es belaste. zB wenn ich mich in den Schneidersitz setze, ein besseres Beispiel fällt mir gerade nicht ein. Jedenfalls habe ich beim gehen, rennen oder Rad fahren keinerlei schmerzen, nur wenn ich das Knie angewinkelt belaste.

Ich habe auf einem Bild die Stelle markiert, in der der reissend-brennende Schmerz immer zu spüren ist. Die Stelle ist die Innenseite vom rechten Knie, auf höhe der Kniescheibe.

Ich wollte mir erst hier von Leuten einen Rat einholen, die sowas ähnliches gehabt haben oder haben, bevor ich zu einem Arzt gehe und dieser mir dann sagt, dass das nichts ist.

Ich habe zwar einen Verdacht, dass das Innenband beschädigt sein könnte, aber ich denke auch, dass sich das bei jeder Belastung (gehen, laufen, etc.) bemerkbar machen würde, oder?

Für hilfreiche antworten Danke ich euch schon mal im Voraus.

...zur Frage

Nach Cortisonspritze blauerfleck?

Hey, habe heute eine Cortisonspritze in mein Knie bekommen weil ich eine Schleimbeutel- und Sehnenentzündung im Knie habe.
Nach der Spritze wurden die Schmerzen noch schlimmer und es hat sich auch ein Blauer fleck gebildet wo reingespritzt wurde.
Und nun?

...zur Frage

Nach sturz Wasser im Knie

Nach einem Sturz hat sich bei mir Wasser im Kniegelenk angesammelt was unter schmerzen entfernt worden ist. Jetzt hab ich nach 2 tagen wieder Wasser im Knie. Ich habe aber Angst vor dem absaugen mit einer Spritze. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Arbeitsunfall Knie

Hallo,Ich hatte vor einer Woche einen Arbeitsunfall wo ich mir das Knie geprellt habe. War dann beim Chirurg, der hat den Arbeitsunfall aufgenommen und hat mich eine Woche, also bis heut krank geschrieben. Nun hab ich immer noch starke Schmerzen im Knie, grade im stehen oder wenn ich das Knie halt belaste, aber der Arzt schreibt mich nicht mehr krank, trotz der starken Schmerzen. Ich stehe an der Arbeit jeden Tag mind. 8 Stunden. Was mach ich jetzt :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?