Würzt ihr euer essen viel oder wenig?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ich mag es wenn mein essen viel gewürzt ist 42%
Ich esse gerne Essen mit wenig bis keinen gewürzen 33%
Es soll so mittelviel gewürzt sein 25%

7 Antworten

Es soll so mittelviel gewürzt sein

Relativ viel alles mögliche, ganz wenig Salz. Ich habe eine nette kleine Auswahl an Gewürzen im Schrank, Currypasten und eingekochte Brühe im Kühlschrank und Kräuter die meiste Zeit im Garten also brauche ich keine salzigen "Wundermittelchen"^^

Ich mag es wenn mein essen viel gewürzt ist

Gewürze können wunderbar ergänzen, oder unterstreichen. Daher sollte auch keins vorschmecken.

Aber ich habe einen ganzen Schrank voll davon, weil ich sehr vielfältig koche.

Leider verklickt, es sollte mittelviel sein :-(

Ich mag es wenn mein essen viel gewürzt ist

Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Pfeffer, Chili sind für mich gute Gewürze und sie wirken sich tatsächlich gut auf den Körper aus.

Ich nehme auch nur noch Mehrsalz weil im Kochsalz die vielen Spurenelemente die der Körper benötigt nicht enthalten sind wobei ich Salz nicht als Gewürz ansehe.

Es soll so mittelviel gewürzt sein

Kommt immer drauf an. Salat esse ich grundsätzlich ohne Sauce, bei gebratenem Gemüse mache ich wenig dran, bei Bohnen gar nichts. Bei Eintöpfen, z.B. irgendwas mit Tomatensauce mache ich deutlich mehr dran.

Woher ich das weiß:Hobby – Trainiere regelmäßig und beschäftige mich viel mit Ernährung
Ich esse gerne Essen mit wenig bis keinen gewürzen

Ich benutze grundsätzlich keine Gewürze. Das verdirbt meiner Meinung nach nur die Geschmacksnerven. Ich mag den natürlichen Eigengeschmack von Nahrungsmitteln. Wenn etwas von sich aus nicht schmeckt, esse ich es nicht.

Was möchtest Du wissen?