Würstchen Zubereiten hilfe!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von den Geflügelwürstchen gibt´s auch Bratwürste und welche, die wie Wiener Würstchen sind. Aber notfalls kannst du auch die Bratwürste in heißem Wasser erwärmen. - Du gibst sie einfach für fünf bis sieben Minuten in das leicht köchelnde Wasser rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du aus dem Glas oder Dose? Die sollte man besser in warm Wasser legen. Dann schmecken sie besser. Die Gebruehten weissen und rohen kannst du ebenfalls in Warmwasser legen, oder Braten. Warnwasser hat den Vorteil das Wuerstchen nicht so fettig schmecken,wie gebraten. Wobei zb. orginal Nuernberger , Thueringer und Oberlaender/Currywurst gebraten besser schmeckt. Gute Thueringer zb. bei Netto von Wolf. Die gebraten und in Warnwasser ganz gut. Nicht so fett und salzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Arbeit mach ich sie mir immer mit der Kaffeemaschine warm. Einfach Wasser und Würstchen in die Glaskanne, einschalten und los gehts ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kochendes Wasser führt häufig zum aufplatzen des Würstchens, versuch das das Wasser nur heiß ist aber nicht kocht. Braten würde ich nur Würstchen von denen ich weiß das sie dazu geeignet sind.

MfG Capone87er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ich das gelesen hab hab ich mich erstmal fast totgelacht.....

  1. Ich würde auf kochen tippen, ist ja keine BRATwurst

  2. Das solltest du eig. wissen wie man(n) das macht oder lebst du so nach dem Prinziep Frau=Küche?

  3. Du kannst es auch in der Mikrowelle versuchen, ca 30 sec(standart zeit) aber es kann sein dass die wurst aufgeht( wegen zu viel luft, musst aber nicht aufpassen das sie explodiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveisgoing
19.10.2012, 01:13

Naja meine Freundin steht ja nicht immer in der küche sie arbeitet aber sonst ja eigentlich schon aber nicht weil sie eine frau ist nein, nur weil ich einfach nicht kochen kann!!!

0

5 Minuten im heißen Wasser erwärmen, nicht kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveisgoing
19.10.2012, 01:14

alles klar danke

0

Was möchtest Du wissen?