Würstchen im Schlafrock nur mit Blätterteig oder auch mit Hefeteig möglich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Probleme mußt ihn nur dünn genug ausrollen. Sonst findest Du das Würstchen nicht wieder.:O) Roll ihn am besten Papierdünn aus bestreich eine hälfte mit Öl oder Butter dann überklappen und wieder die hälfe einstreichen. Zusammenklappen und auf die gewünschte größe ausrollen .Da hast du dann einen blättrigen Hefeteig.

LG Sikas

Das ist dann tourierter Hefeteig und nennt sich dann Plunferteig ;-)) Dankeschön

0
@Ally32

Dafür auch nutzbar und gut.Bitteschön!

0
@Ally32

Plunderteig soll es natürlich heissen

0

ja,das geht, würde dann aber eher quark-öl-teig machen.das geht schneller und einfacher,oder mach mal 400g mehl.350g milch priese salz,1 backpulver.und dann mit käse bestreuen,oder röstzwiebeln bzw oder/und schinkenwürfel mit in den teig,lecker !!!!

Danke, das hört sich lecker an

0

Es gibt noch den sog. Filo-Teig, der ist nicht so kalorienhaltig wie Blätterteig und doch sehr locker.

Filo? Da werde ich mal schauen

0

Was möchtest Du wissen?