Würmer verschmutzten Regenwassertonne, Kann mir einer sagen was für ein Tier das ist ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ach ja. Um die zu bekämpfen gibt es meherer Möglichkeiten:

- Regentonne leeren, aber dann ist auch das Gießwasser weg;
- etwa 1 Esslöffel normales Speiseöl in die Tonne geben. Da die zwar im Wasser leben, aber normale Luft atmen, müssen sie zum Atmen an die Oberfläche kommen. Das Öl verklebt dann die Atmungsorgane und die Larven ersticken. Das Wasser kann weiterhin zum gießen verwendet werden.
- etwa 1 Esslöffel biologisch abbaubares Spülmittel oder Seife in die Tonne geben. Dann ertrinken sie und das Wasser kann trotzdem noch zum Gießen verwendet werden
- spezielles Mückenlarvenmittel in die Tonne geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Sahim1,

das ist eine schwarze Mückenlarve. Daraus soll mal eine, von uns verhasste, Stechmücke werden.

Die sind gewöhnlich und in nahezu jedem stehenden und fließenden Gewässer zu finden.

Alles gute^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Mückenlarven.

Von Neudorff gibt es ein gutes und ungefährliches Bekämpfungsmittel dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
16.07.2017, 17:18

Man kann sie auch einfach in den Garten kippen...

4

Das sieht nach einer Mückenlarve aus.

Wenn du keine Mückenplage im Garten haben willst, solltest du besser etwas unternehmen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stechm%C3%BCcken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Mückenlarve

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank zumindest weiß ich jetzt was es ist. Wusste garnicht das diese sich in Wasser vermehren bzw. dort ihre Eier ablegen. 

Dann muss ich ja jetzt was dagegen Unternehmen habe nämlich keine Lust auf eine Mückenplage im Garten xD. 

Vielen Dank !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamburger02
16.07.2017, 17:25

Genau deswegen gibt es überall, wo es flache und warme stehende Gewässer gibt, auch Mückenplagen.

1
Kommentar von Bitterkraut
16.07.2017, 17:37

Du kannst das Wasser wegschütten, mitsamt den Lraven und auf "neuen" Regen hoffen, du kannst sie rauskeschern, wenn es nicht Millionen sind und wenn die Tonne nicht zu groß ist, du kannst nen Fressfreind einsetzen oder Gift verwenden. Und für die Zukunft kannst du eine Abdeckung drauf machen.

1

Was möchtest Du wissen?