Würmer in schönen Muscheln!

1 Antwort

Hej catsfan,

es gibt unheimlich viele verschiedene Wurmarten, von denen auch zahlreiche im Meer vorkommen. Wenn man bei Wikipedia unter dem Begriff „Würmer“ nachliest, findet man den Hinweis, dass sich diese in mehrere Tierstämme unterteilen.

de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrmer

Deine Informationen ermöglichen es aber, diese Menge einzugrenzen. Du beschreibst marine Würmer, die an ihren Körperseiten so etwas wie Haken hatten und die Du in Muschelschalen gefunden hast.

Daraus leite ich ab, dass diese Tiere gegliedert waren. Somit verbleibt die Gruppe der Ringelwürmer, zu der u. a. die Vielborster (Polychaeta) und Wenigborster (Oligochaeta) zählen.

Ich vermute, dass es sich nicht um einen Wenigborster gehandelt hat, da deren Borsten nicht so auffällig sind wie die der Vielborster und Deine Beschreibung kaum auf einen Vertreter der an der britischen Küsten vorkommenden Oligochaeten zutrifft.

fba.org.uk/sites/default/files/A%20Guide%20for%20the%20Identification%20of%20British%20Aquatic%20Oligochaeta.pdf

Es muss ein Vielborster sein, der weder an einem Substrat festgewachsen ist noch fast zeitlebens in einer Wohnröhre oder im Sediment lebt. Insofern fällt der von @SipeCracker93 genannte Wattwurm (Arenicola marinus) aus.

de.wikipedia.org/wiki/Wattwurm

Es handelt sich wahrscheinlich um eine räuberische Spezies, die in der Nähe von Muschelbänken vorkommt. Dies trifft für den Braunen Seeringelwurm (Nereis pelagica) zu, der u. a. an den englischen Küsten räuberisch auf Hartböden und Muschelbänken lebt. Er ist meist rotbraun gefärbt.

de.wikipedia.org/wiki/Brauner_Seeringelwurm

eol.org/pages/406854/overview

Liebe Grüße

Achim

Was möchtest Du wissen?