Würmer in Himbeeren im Garten verhindern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Danke euch für eure Anworten. Ich denke, dass sich in Mitteleuropa ein neuer Himbeerschädling ausbreitet, denn die kleinen, weniger als drei mm grossen Würmchen würde ich als erfahrener Himbeerfreak längst kennen. Doch einer ersten Mitteilung glaubte ich nicht bis letzten Herbst. Übrigens hatte ich die Beerentriebe wie üblich zurückgeschnitten LG. Mani Walter

Ich denke mal, es wird irgend welche Chemie dagegen geben. Ich nehme aber keine chemische Mittel. Wenn ich die Himbeeren pflücke und Maden darin sehe, dann werfe ich sie nicht einfach weg sondern sammle sie in einem Glas, dass ich dann mit Wasser fülle und ertränke die Tiere. Die ausgewachsenen Maden, die eigentlich die Larven des Himbeerkäfers (Byturus tomentosus) sind, lassen sich nämlich auf die Erde fallen, graben sich ein und verpuppen sich. Im kommenden Jahr schlüpfen die Käfer und befallen wieder neu die Sträucher. So dezimiere ich die Tiere, so dass im kommenden Jahr weniger Befall sichtbar wird. In diesem Jahr hatte ich nur wenige befallende Früchte.

marieluis 08.09.2009, 10:20

Gute Idee! DH! Der Nutzen einer chemischen Behandlung ist gleich Null und im Privatgebrauch nicht zu befürworten!

0

Hallo Himbeerfreunde Habe seit einigen Jahren Herbstträger, mit Erfolg, und stellte letzten Herbst (2011) leider fest, dass wohl ein anderes Insekt unsere Beeren befallen hatte. Pro Beere hatte es viel kleinere, aber umsomehr solcher Würmchen drin und die meisten Früchte wurden rasch weich gefressen. Bei den einstigen Sommerbeeren waren die Würmchen zwar einzeln drin und dank ihrer Grösse in der Regel gut sichtbar. Ist die wurmresistente gelbe Sorte ein Sommer- oder ein Herbstträger. Wie verhält sich deren Bewurzelung im schweren Boden? Liebe Grüsse Mani Walter

Im landwitschaftlichen Wochenblatt stand letzte Woche daß man Herbsthimbeeren nach der Ernte komplett zurückschneiden soll, dann hat man zwar im Folgejahr keine Ernte im Frühsommer sondern nur im Herbst aber dann ist die Eiablagezeit der "Himbeerwürmer" vorbei und man hat wurmfreie Himbeeren.

getragene Äste zurückschneiden

Einziger Tip von mir, aber bitte nicht schimpfen, besorge Dir Goldhimbeersträucher. Ich habe welche und habe keine Maden/ Würmer dran.

Was möchtest Du wissen?