Würmer in der Scheide?

12 Antworten

Also das hört sich wirklich nicht gut an, ich würde an deiner Stelle ins Krankenhaus fahren!

fege mal deine Stube ordendlich durch

Nach den Angaben meines Kinderarztes hat jeder Mensch Madenwürmer, nur wenn das Immunsystem schlapp macht, kommen mehr von den Viechern.

Meistens reicht es schon aus, wenn man verstärkt auf Hygiene achtet, also gründliches Händewaschen nach dem Klo und vor dem Essen, wöchentlich Handtücher und Bettwäsche wechseln und die Finger möglichst nicht in den Mund stecken.

Die Weibchen der Madenwürmer legen ihre Eier im After ab und deshalb juckt es. Nachts kratzt man sich und dann kommen die Eier wieder in den Verdauungstrakt.

Wenn es zu viele werden, dann kommen sie halt raus und gehen auch in die Scheide. Wenn man sich dort immer täglich gründlich wäscht (aber ohne Seife bitte!), dann gehen die Biester da nicht mehr rein.

Und wenn man die Entwurmungstableten oder -tropfen erst einige Tage später einnimmt, so ist es auch nicht weiter schlimm. Die Tage einfach viel-viel rohes Gemüse und Obst essen, davon können die Würmer sich nämlich nicht ernähren, nur von ungesunden Sachen )))

Also Panik runter drehen und ruhig bleiben. Ist wirklich halb so schlimm!

Hi muss man dann zum Arzt wenn man das hat ?

0

Oder gehen die auch anders weg wenn man nicht zum Arzt geht ??

0

Was möchtest Du wissen?