Würmer in der Biotonne

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da gibt es keine Lösung. Der Inhalt von Biotonnen ist sehr "lebendig". Wenn überhaupt, würden nur starke Gifte helfen, aber das macht in einer BIOtonne wohl kaum Sinn. Deckel drauf und krabbeln lassen.

Ähm. Wie stellst du dir das vor? Das ist eine Biotonne, kein steriles Labor. Selbstverständlich legen da Fliegen mit Vorliebe ihre Eier drin, dagegen kann man gar nix machen.

Lass sie doch einfach, das ist halt der Kreislauf der Natur. Wenn Du keine Fliegenlarven willst, darfst Du keine Fleischabfälle hineinwerfen.

Die Maden hast Du auch wenn Du nur Obst, Gemüse und anderen Bioabfall reinwirfst, also kein Fleischabfall reinwirfst.

0
@sheela2011

Die klassische Schmeißfliege bevorzugt allerdings in der Tat Kadaver. Es gibt natürlich noch viele andere Fliegenlarven. Warum gibt es dieses Phänomen eigentlich immer nur bei Biotonnen und nicht in Kompostbehältern?

0
@CrazyDaisy

Na ja ,vielen Dank für das rege Interesse an meinem Problem,aber wenns keine wirkliche Lösung gibt,dann eben Deckel drauf und gut is.mfg.an Alle.

0

essig-konzentrat hilft bei sowas oft

Benutze Plastikbeutel. Gibt es bis 250 Ltr und in unterschiedlicher Stärke/Dicke. Anders kommst Du den Krabblern nicht bei.

Was möchtest Du wissen?