Würgereiz wenn ich fisch essen muss!?

6 Antworten

das könnte durchaus daran liegen. war bei mir genauso, damals in mein kindergarten gabs jeden 2ten tag milchreiss mit zimt. mich kannste damit jagen. warum tust du dir es an. sag doch, das du kein fisch magst. unabhängig davon, ob du vegetanisch bist oder nicht.

  1. Seit dem Zwangsfüttern im Kindergarten verbindet dein Unterbewusstsein Fisch mit Gewalt. Natürlich ist daran nichts appetitlich, natürlich wehrt dein Körper sich dagegen.
  2. Fisch ist ein starkes Allergen. Das heißt, viele Leute vertragen keinen Fisch. Babies mit Fischallergie verweigern Fisch von Geburt an, weil sie instinktiv "wissen", dass der gefährlich für sie ist. Es sollen schon Kinder gestorben sein, weil Erzieher dieser Verweigerung mit Zwang begegnet sind. Für dich heißt das: Eventuell bist du so ein Fall. Der Würgereiz ist ein Instinkt, der dich davon abhalten soll, dich mit unverträglichen Fischsorten zu vergiften.

Nächstes Mal iss einfach die Beilagen und lass den Fisch weg.

Ich esse keinen Käse. Hab es als Kind unbeobachtet immer wieder probiert, nächste Station war das Klo für den Würfelhusten. Woran es liegt, ich weiß es nicht. Quark zum Beispiel ess ich gern und das bekommt mir auch.

Was möchtest Du wissen?