Würdevoller Tod?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde eigentlich ein Dahinsiechen würdelos. 

Da wird der Patient mit allen Mitteln am Leben erhalten, während er selbst nichts mehr mitbekommt. Er selbst wird eigentlich nur noch als Forschungsobjekt betrachtet. Ohne dass das Leben noch lebenswert wäre. 

Deshalb wünsche ich mir auch einen würdevollen Tod. Und zur Not, so ich noch kann, würde ich selbst nachhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tod unter beachtung aller persönlichkeitsrechte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tod ist in meinen Augen dann würdevoll wenn man ohne Schmerzen im Kreise seiner Familie ruhig einschlafen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Schmerzen einfach einschlafen und nicht mehr aufwachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrEverywhere
27.02.2016, 17:08

spielt für dich Selbstbestimmung eine Rolle?

0

Was möchtest Du wissen?