Würdet ihr wenn ihr könntet Hitler umbringen?

18 Antworten

Nein, denn wo ist die Grenze? Fängst du einmal an, hast du eine Linie überschritten. Erst ist es Hitler, dann Mussolini, dann Jack the Ripper und irgendwann ein kleiner Dieb, der ein paar Euro geklaut hat. Ob dadurch aber die Welt ein besserer Ort geworden ist, sei dahin gestellt. Vielleicht ist der Nachfolger Hitlers viel schlimmer. Vielleicht ist er nicht so borniert und egozentrisch und gewinnt womöglich sogar den Krieg. Dann lebten wir heute möglicherweise in einer Diktatur. Also ist es besser, nicht in der Geschichte herum zu pfuschen.

Nein weil die Gegenwart und Zukunft sich auf der Vergangenheit "aufbaut". Wenn er nicht damals kam dann villeicht heute und außerdem würde man mit der Aktion laut einigen Theorien das Element Zeit zerstören was auch andere Elemente zerstören könnte. (interessiere mich für menschheitsgefährdende Möglichkeiten usw)

Woher ich das weiß:Recherche

Wenn es Zeitreisen gäbe, sollte man nicht in die Geschichte eingreifen.

Bei meiner eigenen Vergangenheit würde ich das auch nicht tun. Leider kann man nur durch Fehler in der Vergangenheit lernen.

Was würde das bringen? Wenn Hitler nicht an die Macht gekommen wäre, dann wäre es halt jemand anderes gewesen. Im schlimmsten Fall ein Kommunist und wir wären unter die Kontrolle Stalins geraten, welcher noch schlimmer war.

Fall ein Kommunist und wir wären unter die Kontrolle Stalins geraten, welcher noch schlimmer war

Auch das ist nicht sicher. Auch nur eine Phantasie

0
@GutenTag2003

Ist nicht jede Spekulation eine Phantasie?

Dir ist bewusst, wie es damals ablief? Da haben sich die Kommunisten und Nazis Straßenschlachten geliefert. Spanien wäre ebenfalls wahrscheinlich kommunistisch geworden, da es von Hitler keine Unterstützung erhalten hätte.

Wer hätte den Russen Widerstand leisten sollen, wenn die über Europa hinweg marschiert wären?

Was wäre passiert, wäre der Krieg 5 jahre später ausgebrochen und jeder hätte eine A-Bombe besessen?

Im Endeffekt war es, so wie es passiert ist, das kleinere Übel.

0
@fubar1871
Im Endeffekt war es, so wie es passiert ist, das kleinere Übel.

Deswegen spekuliere ich auch nicht darüber.

0

Nein. Regel Nr.1 beim Zeitreisen, das sollte eigentlich jeder wissen, Verändere Niemals die Zukunft/Vergangenheit. Die folgen davon können drastischer sein als das was man verändert hat.

Was möchtest Du wissen?