Würdet ihr trotz dieser Vergangenheit ( was leider meine ist) weiterkämpfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, es lohnt sich definitiv! Du hast wirklich harte und schlimme Erlebnisse hinter dir. Aber du bist noch jung. Du hast dein ganzes Leben vor dir! Mach die Augen auf und denk weiter, wenn du die Schule Fertig hast, alleine leben kannst, dir ein Haustier anschaffen kannst.... Dein Leben wird sich sehr verändern und bei dir kann es nur ins positive gehen! Versuch nicht zurück zu denken, sondern nach vorne. Ich wünsche dir viel Glück und Leute an deiner Seite die zu dir stehen. 

Auch ich hatte eine ziemlich harte Vergangenheit früher, war alle paar Wochen in einem neuem Heim, hatte eine Zeit lang nichts positives im Leben, aber ich habe nie aufgeben. Du hast noch dein ganzes leben vor dir. Es kommt der Tag, an dem alles besser wird und wo du froh bist nicht aufgegeben zu haben. Also bleib stark und genieße jeden einzelnen Tag deiner Zukunft, wenn sie anfängt schön zu werden.

Es lohnt sich immer. Wenn es es sagen darf: an deiner stelle würde ich ganz neuen Anfang machen. Neue Wohnung neue Freunde neues leben. Alles vergessen und neu anfangen. Du wirst vielleicht zu mir sagen: " für dich ist es einfach zu sagen" aber ich habe schon 4 mal neu angefangen.  Beim 4. Mal hat es geklappt, mit Gottes Hilfe. Lass alles hinterdir.

Gib nie nie niemals auf. 

Natürlich lohnt sich das,immer! Du bist noch sehr jung und im Leben werden Dir nicht nur asoziale ,Alkoholiker und Vergewaltiger begegnen! Du musst Dich aber auch mal wehren,nicht alles hinnehmne,dann bleibst Du immer das Opfer! Vielleicht hast Du aber einen Lehrer,dem Du Dich mal anvertrauen kannst,mal alles von der Seele reden ist befreiend und hilfreich! Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und den Glauben an Dich selbst!

Kämpfe weiter ein Sprichwort sagt Wen man gefallen ist soll man wieder Aufstehen liegen bleiben ist auf gar kein Fall gut.

LG und viel Glück noch 

Ja, ja, ja, es lohnt aufzustehen und zu kämpfen. Allerdings solltest Du Dir Hilfe besorgen. Gehe zu einem Psychologen und lasse Dich behandeln !!

Miezimaus 09.07.2016, 16:42

Dem kann ich mich voll anschließen. Nimm fachliche Hilfe in Anspruch. Je eher, umso besser.

1

Hast du schon mal drüber nachgedacht, mal zu einem Fachmann zu gehen? Einem Psychiater, alles von der Seele reden. Der könnte dir eventuell helfen mit Situationen umzugehen die du erlebt hast. Das kann dir keiner hier im Forum sagen.

Purplez 09.07.2016, 16:18

Gib niemals auf, und versuche mal zu einem Spezialisten zu gehen.

0

Du hast Freunde, schon allein aus dem Grund solltest du weitermachen.

Was möchtest Du wissen?