Würdet ihr den Peugeot 508 empfehlen?

6 Antworten

Hallo!

Der Peugeot 508 ist gut bzw. er ist nicht schlechter als ein Passat, Mondeo oder Insignia - im Vergleich zum Insignia eher sogar besser und solider. Und er ist deutlich robuster als der von teils liederlicher "Qualität" gekennzeichnete Quasi-Vorgänger namens 407. Man kann sagen, dass Peugeot mit dem 508 zu jener alten Qualität zurückfand, die zuletzt der 2004 eingestellte 406 seinen Kunden geboten hatte.

Dieser hier spricht mich jedoch nicht an: der Kundendienst ist vor fast drei Jahren letztmals erledigt worden und das noch nicht mal bei Peugeot, zudem ist der Hocker "im Kundenauftrag" zu verkaufen -----> das ist ein billiger wie alter Trick; der Kunde zeichnet sich bei solchen Vorgängen in der Regel dadurch aus dass er nicht existiert oder die "Verkaufsbitte" niemals ausgesprochen hat, d.h. da will sich nur ein Händler vor der Garantie/Gewährleistung drücken. Und dafür ist dieses Auto zu teuer, zumal eine Inspektion fällig ist und die Große je nach Umfang und Ort der Werkstätte durchaus 500 Euronen oder mehr kosten dürfte.

Von daher: Peugeot 508? Kann man grundsätzlich machen, aber dieser hier wirkt nicht besonders überzeugend.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sind 150k Laufleistung zu viel für das Auto ? Was wäre ein guter Preis für das Auto ?

1
@nana232

Die Laufleistung ist unbedenklich, der packt noch mehr. Preislich ist der aber zu teuer, zumal der 508 nur als Kombi/Break gefragt ist und diese Limousine so gut wie niemand sucht. Außerdem ist das ein Angebot "im Kundenauftrag" und mit überfälliger Inspektion. Für 5000 Euro könnte man eineinhalb Augen zudrücken ------> aber so wie hier ist das Angebot eigentlich ein Witz.

2

ist ein gutes auto finde den preis aber zu teuer für den kilometerstand

Ich hatte mal einen Peugeot. Da hatt ich bei Tempo 120 plötzlich den Hebel der Gangschaltung in der Hand (Auf der Autobahn).

Das prägt, NIEMALS würde ich so ein Auto mehr kaufen.

Vorsicht, es wird ohne Gewährleistung angeboten und ist viel zu teuer.

Nein würde ich sicher nicht kaufen. 1,6 mit 114 PS zieht keinen vom Hocker. Noch dazu Limo und kein Kombi. Außerdem verkauft er nur im Kundenauftrag und will somit die gesetzliche Sachmangelhaftung umgehen. Das ist nicht seriös.

Was möchtest Du wissen?