Würdet ihr silbershampoo benutzen?

...komplette Frage anzeigen Ich hoffe man erkennt es  - (Liebe, Haare, Beauty)

6 Antworten

Bei manchen Leuten funktioniert Silbershampoo ausgezeichnet. Bei mir überhaupt nicht. Du musst es eben ausprobieren.

Alternativ kannst du auch zB von Directions das weiße oder silberne Haartönung kaufen (ich weiß die Namen nicht ganz genau) - das sind Haartönungen in einem leichten lila, also der Komplimentärfarbe von dem ungeliebten orange. Probier es am besten vorher auf einer Strähne aus. Ich rate eine Einwirkzeit von mindestens einer Stunde - wenn du es kürzer einwirken lässt, ist der Effekt nicht nur schwächer, sondern auch unregelmäßiger. Für einen schwächeren, aber regelmäßigen Effekt, misch die Farbe einfach mit einem billigen Conditioner, bis sie schwächer ist. Wenn du es richtig machst, werden die Haare weißlich-silber, oder halt einfach weniger orange. Mit der Zeit kriegst du Übung. Und: wenn es schief läuft, machts auch nichts, es hält maximal zwei Wochen.

Übrigens würde ich nicht das Weiß kaufen - meiner Meinung nach ist es einfach ein verdünntes Silber. Und verdünnen kannst du wie gesagt mit billigem Conditioner selber.
Und dieses Silbershampoo ist auch nix anderes als eine lilane Farbe gemischt mit Shampoo.

Hey.. Also dass Silbershampoo wird bei deiner haarfarbe nicht viel helfen aber ich würde zum Friseur gehen und sagen was dich stört & die können mit gegen Nuancen drüber färben anders wird es wahrscheinlich nicht weg gehen :)

Ich habe das Gefühl, Silbershampoo ist komplett nutzlos. Hab's schon probiert.

Silbershampoo nimmt für gewöhnlich den Gelbstich aus blondiertem und grauem Haar.

Ich weiß nicht, ob das bei dir was bringen würde.

Silbershampoo bringt bei braunen Haaren nichts

Bringt es bei braunen Haaren nicht

Was möchtest Du wissen?