würdet ihr Second-Hand Kleidung tragen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du lehnst Secondhand-Bekleidung aus hygienischen Gründen ab? RICHTIG! Aber, dann nimmst Du natürlich auch immer Deine eigene Bettwäsche mit ins Hotel. Ampel- und Fahrstuhlknöpfe fasst Du wohl auch nie an. Und das Band an der Rolltreppe und Türen schon garnicht. Und Einkaufswagen erst, die berührst Du dann auch nicht, oder? Wäscht Du Tassen, Gläser, Teller und Besteck in Resteraunts auch immer nochmal ab? Und wäschst Dein Münzgeld täglich, bevor Du es in die Hose steckst? .......Au Backe...wer sogar schon gewaschene Secondhandkleidung ablehnt muss es sehr sehr schwer haben im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schon wenn das Teil Gut ist, gewaschen werden muss es natürlich aber das müsste dir Ja klar sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich würde ich, was ist da bitte schön dabei? es gibt natürlich auch verwöhnte LEUTE wie der der den ersten kommentar geschrieben hat, aber was soll's

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar bis auf Schuhe und Unterwäsche würde ich das schon kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

am Ende muß dass jeder für sich selbst entscheiden, man muß alle Meinungen akzeptieren, ob man Secondhand kauft, die Vorteile liegen klar auf der Hand. Meist sind die Sachen 1 - 2 mal getragen, also sehr oft in einem Topzustand. Es kaufen aus allen Schichten Leute Secondhand, ich spreche aus Erfahrung, da ich einen Secondhandonlineshop (belladuemoda.de) habe.

Eure

Yvonne Fuchs

belladuemoda.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn ichs UNBEDINGT haben wollen würde, dieses Teil und es Neu nicht mehr zu kaufen gibt. Ich finds, auch wenns größtenteils unbegründet ist, unhygienisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hat mir früher immer Klamotten aus dem Second-Hand-Geschäft gekauft, weil es sich nicht lohnte so viel Geld für Klamotten auszugeben, aus denen man eh raus wächst. Warum sollte sich daran was ändern? Wenn keine zu großen Gebrauchsspuren zu sehen sind (wie aufgebrochene Nähte, abgewaschene Flecken etc.)... Ich gebe auch mal was von mir in den Second-Hand. Da bekommt man ein paar Euro für was, was man sonst weggeschmissen hätte (bzw. in ein Kleider-Container gemacht hätte, bei dem die Klamotten an Ärmere verteilt werden). Oft nur ein Fehlgriff im Laden, fast neu... ;)

Schuhe und Unterwäsche ist natürlich was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicher, das ist ja keine schande, und außerdem merkt man das eh nicht immer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar würde ich das. Wieso auch nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeans "Einmal getragen". Kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir keine andere Kleidung leisten!

Außer Schuhe und Unterwäsche, da bin ich eigen die würde ich mir nie gebraucht kaufen.

Es ist doch schon wahnsinn, was die Bekleidungsgeschäfte z.b. für einen blöden Pullover haben wollen.

Da gehe ich lieber auf den Flohmarkt!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd sie anziehen!

du musst es ja nicht groß herumposaunen O.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sowas tragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? Wenn sie mir gefällt, gut gereinigt und gut erhalten ist, warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na klar!! merkt doch gar nimemand!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar warum nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, aber nur wenn's keiner weiß :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?