Würdet ihr Schluss machen, wenn der Sex in einer Beziehung nicht gut genug ist?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Nein 77%
Ja 22%

15 Antworten

Ja

Hallo,

Nun, ich würde die Beziehung nicht einfach so deswegen beenden, sondern vorher das Gespräch mit meinem Partner suchen und zusammen mit ihm versuchen, eine Lösung für das Problem zu finden. Wenn mein Partner aber überhaupt nicht daran interessiert ist, dass auch ich den Sex schön und befriedigend finde, würde ich die Beziehung beenden, schließlich sollte mein Partner doch dafür sorgen wollen, dass ich mich wohlfühle.

Ich habe gerne Sex, er macht (im Optimalfall) Spaß und ist gesund, guter Sex macht mich glücklich. Wenn ich nun aber zu wenig oder in meinen Augen schlechten Sex abbekomme, dann macht mich das auf Dauer unglücklich, was sich auch auf die Beziehung auswirkt. Wenn einer der Partner unglücklich ist, dann kann dabei keine glückliche Beziehung entstehen.

Und nein, Sex ist natürlich nicht alles, aber viel. Sex ist für die meisten Menschen, so auch für mich, ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Beziehung.

Sicherlich kommt es auch auf die Gründe des Partners an. Wenn wir in sexueller Hinsicht einfach nicht zueinanderpassen und/oder er nichts an der Situation ändern möchte, würde ich wahrscheinlich anders reagieren als wenn er nichts an der Situation ändern kann, wobei ich auch bei Letzterem nach einer Lösung suchen würde.

Liebe Grüße

Ja

Wenn man darüber geredet hat, aber der andere kein Interesse daran hat, etwas zu verändern, dann auf jeden Fall.

Wenn der Partner im Bett kein Interesse daran hat, dass alle was davon haben, will ich nicht wissen, wie das in Zukunft im Rest der Beziehung aussehen würde. Für mich ist Sex in der Bezeihung wichtig, nicht das wichtigste, aber eben auch nicht das unwichtigste. Es ist eine Möglichkeit, auszudrücken, wie sehr man den anderen schätzt, respektiert und liebt und wenn da einer dann nicht mit macht, ist das eben doof. Auf Dauer wär ich nicht glücklich, wenn ich beim Sex jedes Mal den kürzeren Ziehe, nur weil der andere ja bekommen hat, was er wollte, aber nichts zurück gibt.

Sollte da dran aber gearbeitet werden, von beiden, damit es besser wird und am Ende jeder zufrieden ist, dann nicht.

Nein

Definitiv nicht, weil einfach noch viel mehr an einer Beziehung dranhängt. Außerdem kann an dem Problem, sofern es denn beide ändern wollen, auch arbeiten.

und genau darum geht es doch, was ist wenn einer von beiden nichts ändern will, weil er oder sie zufrieden ist? Wenn man also nichts ändern kann?

0

Was möchtest Du wissen?