Würdet ihr sagen, der i5 ist eher für Office oder Gaming?

3 Antworten

Kommt immer auf die Ansprüche und die genaue Anwendung drauf an (und was für einen i5 genau man meint). Ein i5 kann man auch genau so gut für einen Office PC verwenden oder für Multimedia.

Also den I3 würde ich heute auch nicht mehr unbedingt empfehlen, gerade wenn man mehrere Anwendungen verwendet kann es dann mit der Rechenpower schon eng werden.

Habe selbst im PC einen i5 6600 der reicht für mich völlig aus. Hier sollte man jedoch sehen das man wenigstens eine Grafikkarte mit 4 GB oder besser hat und 8 GB oder mehr Ram und nicht vergessen SSD.

Die aktuellen i3 sind allerdings deinem alten i5 völlig überlegen

1
@AntiVegetarier1

Ja stimmt, das kommt missverständlich rüber. Hier eine Übersicht wegen der Leistung.
https://www.mifcom.de/leistungsvergleich

Allerdings würde ich immer noch, einen I5 einem I3 vorziehen, also abhängig von der Preisdifferenz und der Leistung, bei einem Neukauf in Abhängigkeit zu den aktuellen Angeboten.

0

Es gibt auch office Programme bei denen CPU Power wichtig ist. Kommt immer auf die Anwendungen an. Allgemein kann man das nicht sagen.

Im Büro reicht mir persönlich ein i3. Fürs Gaming habe ich aber einen i7

Was möchtest Du wissen?