Würdet ihr sagen, dass euer letzter Partner/Partnerin ein A… war?


15.11.2022, 15:34

Ups, bei den Männern meinte ich natürlich „meine Ex“. Die Frage kann aber natürlich auch von Homosexuellen beantwortet werden.

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Ich (männlich) sage: ne, mein letzter Ex war kein A… 43%
Ich (weiblich) sage: Ja! Mein letzter Ex war ein A… 😡 21%
Ich (weiblich) sage: ne, mein letzter Ex war kein A… 14%
Ich (weiblich) hatte noch keine Beziehung.. 11%
Ich (männlich) sage: Ja! Mein letzter Ex war ein A… 😡 7%
Ich (männlich) hatte noch keine Beziehung.. 4%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich (weiblich) sage: ne, mein letzter Ex war kein A…

Wäre er ein A-loch gewesen, dann wäre ich erst gar nicht mit ihm zusammen gekommen.

Braves Mädchen 🤪

0
Ich (männlich) sage: ne, mein letzter Ex war kein A…

Ich finde es faszinierend wie so viele Menschen schlecht über ihre Ex’s reden und damit gleichzeitig sagen, dass sie unzählige Male nicht dazu in der Lage waren, normale Menschen einzuschätzen und zu akzeptieren.

Jedenfalls, nein das würde ich nicht sagen. Ich habe eigene “Leidenspunkte” bzw. die Ursache auf meine Partnerin geschoben und damit Unruhe gestiftet. Außerdem hatte ich parallel noch einen Schwarm, was es verkomplizierte

Ich war kein A*, ich war unerfahren. Hoffentlich sieht sie das auch so

Ich (weiblich) sage: ne, mein letzter Ex war kein A…

Puh, die Frage ist schwer zu beantworten. Gerade wenn man sich nicht im Guten getrennt hat.

Grundsätzlich würde ich meinen letzten Ex nicht als A... betiteln, ich habe ihn schließlich mal geliebt, sehr sogar! Er hat schon auch tolle Seiten, die sollte man ihm nicht absprechen.

Allerdings hat er in den letzten Monaten vor Kontaktende mir gegenüber schon seine unangenehme Seite raushängen lassen, das empfand ich als nicht sehr feinen Zug von ihm.

Was hat er zum Beispiel gemacht dass du unangenehm an ihm fandest?

0
@JimboSchimbo2

Die Frage ist eher, was hat er nicht gemacht. Ich geriet in eine sehr schwierige Zeit (hatte nichts mit ihm zu tun), in der mir sein Rückhalt sicher Kraft gegeben hätte. Leider konnte ich diese von ihm nicht erwarten, er war dann nur irgendwann sauer, weil ich ihm nicht mehr die Aufmerksamkeit schenken konnte, die er gewollt hätte. Anstatt mit mir zu besprechen, was ihn stört, schloss er dann schon während der Beziehung mit mir ab. Als ich ihn dann endlich zu einem Gespräch bewegen konnte, war für ihn die Sache schon rum. Nach der Trennung (wir lebten noch einige Wochen in der gemeinsamen Wohnung, bis ich einen neue Wohnung gefunden hatte) hat er dann auch die Gegebenheiten im gemeinsamen Freundeskreis nur teilweise wiedergegeben, um sich selbst besser dastehen zu lassen. Auch in der Aufteilung der gemeinsam angeschafften Dinge schien er sehr auf seinen Vorteil bedacht. Fand ich im gesamten nicht sehr fair aber naja, jetzt ists ja abgeschlossen 🤷🏻‍♀️😅 Ich bin um eine Erfahrung reicher, ist ja auch was wert 😉

1
@Schniddn

Oh tut mir leid zu hören :( hoffe dass dein Bild von Männern jetzt dadurch kein schlechtes ist. Waren deine anderen Ex-Freunde besser?

1
@JimboSchimbo2

Ich schere nicht alle Männer über einen Kamm, nur weil ich das Verhalten eines einzelnen nicht gut finde 😅 Jeder hat seine Macken und jeder hat sein Päckchen zu tragen, wer weiß, was ihm alles widerfahren ist, dass er so wurde, wie er jetzt ist. Auch bei den anderen Ex-Freunden gab es irgendwas, was nicht mit meiner Person zusammenpasste, sonst wären es ja keine Ex-Freunde. Bereuen tu ich keinen davon. Jeder hat ein Stück zu meinem heutigen Ich beigetragen und dafür bin ich dankbar.

0
Ich (weiblich) sage: Ja! Mein letzter Ex war ein A… 😡

Grundsätzlich würde ich niemanden so abstempeln, da diese Menschen das vielleicht auch über mich sagen könnten. Aber mein letzter Exfreund war... Speziell...

Was hat er gemacht, dass ihm zu einem A… macht?

0
@JimboSchimbo2

Ich möchte da nicht wirklich drauf eingehen, er hat bloß viele Nein's nicht akzeptiert und hat zwei, drei unverzeihliche Dinge gemacht...

0
Ich (weiblich) sage: Ja! Mein letzter Ex war ein A… 😡

Er hat mich die ganze Beziehung über betrogen und verheimlicht. Von daher kann ich das behaupten.

Oh tut mir leid zu hören :( hoffe dass dein Bild von Männern jetzt dadurch kein schlechtes ist. Waren deine anderen Ex-Freunde besser?

0
@JimboSchimbo2

Ja, definitiv. Mein erster ex war nicht unbedingt ein Beziehungsmensch, hat sich aber bemüht so gut er konnte. Das ist bisher auch mein einziger weiterer Ex. Es gab noch ein paar unschöne Geschichten, aber auch da bin ich nicht wütend oder würde jemanden als Arsch bezeichnen.

Ich habe schon sehr darunter gelitten. Es fällt mit sehr schwer zu vertrauen, habe Bindungs aber auch Verlustängste entwickelt. Es ist alles sehr kompliziert.

Mein Jetziger Freund kennt die ganze Geschichte und ist da sehr rücksichts- und verständnisvoll und stärkt mir sehr den Rücken.

1
@mfg00

Ok dann drücke ich die Daumen dass du jetzt beim richtigen bist.

1

Was möchtest Du wissen?