Würdet Ihr sagen das ist menschlich oder Unfug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht jedem so! Man verbindet mit alten Sachen so viele Erinnerungen und hebt einfach viel zu viel auf, was andere für Müll halten. Aber nur wenn man sich von Altem trennt kann man Neues annehmen. Man muss sich überwinden und die Erinnerungen von den Gegenständen lösen und in den Gedanken bewahren.
Denk dann einfach noch daran, dass dein Fahrrad vielleicht wen anderes glücklich machen wird. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ich hab so ein ähnliches Problem ich kann Sachen von der Vergangenheit nicht leiden keine Ahnung warum glaub weil ich nicht dran hängen bleiben will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?