Würdet ihr nachts arbeiten oder früh spät bevorzugen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Na ja. Der Nachtrythmus ist schon ziehmlich unnatürlich für den Körper und kann schwierig sein. Ich würde lieber tagsüber arbeiten...

dennoch überlege ich nachts zu arbeiten bzw morgens aufstehen macht auch kaputt und dann die spätschicht macht den ganzen Tag kaput find dich meine Meinung und nachts kann man arbeiten und morgens schlafen und später immer noch andere Dinge erledigen naja egal Danke für deine antwort

0

Nachtschicht ein paar Mal gemacht zu haben ist ganz interessant. Aber auf Dauer ist das nichts. Und das mit dem Tags über Schlaf nachholen ? Bei mir hat das nie so recht geklappt. Kam ich morgens von der Arbeit durch die ruhige noch schlafende Stadt nach Hause, konnte ich auch nie sofort ins Bett. Musste zumindest noch 2 Stunden erst mal meinen Feierabend genießen. Aus irgendeinem Grund habe ich auch nie tagsüber so entspannt schlafen können, wie nachts. Wachte immer wieder mal auf.

Deshalb würde ich Dir vor allem zur Frühschicht raten. Die ist für mich nach wie vor die beste. Spätschicht ist aber immer noch besser als Nachtschicht wiederum.

Wegen den paar Ören mehr auf gesunden Schlaf verzichten wollen ? Never !!

Aber wenn mal Not am Mann ist, könntest du ja für 'ne Nachtschicht einspringen. Allein um die Erfahrung mal gemacht zu haben.

Ich persönlich würde die Nachtschicht vorziehen. Bin allerdings auch eine Eule.

Wechselschicht finde ich persönlich deutlich belastender als Nachtschicht.

Ich würde mich auch mal erkundigen, ob es bei deiner Firma eine steuerfreie Nachtschichtzulage gibt, das könnte die Entscheidung auch beeinflussen.


Danke für die Antwort bzw hab den Vertrag schon unterschrieben für die Firma früh spät aber überlege immer noch zur Dauernachtschicht zu gehen wie ist das den auf Dauer die Dauernachtschicht?

0
@Bars123

Man muss seinen Lebensrhytmus darauf einstellen.

Wichtig ist es, wie du gesagt hast 6-8 Stunden nach der Arbeit Schlaf einzuplanen. 6 Stunden sind eigentlich schon zuwenig.

Dafür sorgen, dass der Schlaf nicht gestört wird. Türklingel abstellen, Telefon abstellen und Partnerin/Partner sagen, dass man nicht gestört werden soll.

Auch wenn man frei hat, später ins Bett gehen und später aufstehen (nicht vor 10 Uhr).

0

Ist grad egal. Du hast immer was vom Tag, sofern du gut planst. Aber für 11€ würde ich persönlich nicht mal aufstehen. 

Das Sind Helfer Jobs und keine igneur jobs

0

Dauernachtschicht ist nicht gerade gesund.

Nimm lieber die erste Stelle.

Ich persönlich würde lieber bis spät in die Macht arbeiten als Früh aufzustehen.
Aber das ist Geschmacksache

Mit freundlichen Grüßen  

Also ich habe früher mal Dauernachtschicht gemacht und ich kann Dir sagen ich bin tagsüber wie eine Stange Mett rumgelaufen... Total verpeilt. Das muss aber nichts heissen.. Also ich konnte es nicht..lg

Ich habe zwar schon den Vertrag unterschrieben bei der Firma wo ich früh spät arbeite aber Montag wäre erst Anfang dennoch überlege ich die Dauernachtschicht anzufangen wo ich halt Koffer herstelle bzw den Facharbeitern dort beim Schrauben und Bleche schneide zur Hand gehe von 24 bis 8 Uhr ? Wie ging es bei Ihnen also die Arbeit Dauernachts 

0
@Bars123

Wir hatten von 22 bis 6 Uhr morgens gearbeitet. Habe dann so bis 14 Uhr geschlafen.. Ist aber ein anderes schlafen als Nachts wenn alles ruhig ist. Wie gesagt, ich konnte es nicht aber nicht jeder ist gleich.

0

Früh und spät. Nachtdienst macht einen kaputt!

Was möchtest Du wissen?