Würdet ihr nach Afrika auswandern?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Nein, weil 60%
Vielleicht 20%
Ja weil 13%
Ich bin zufrieden wo ich bin 7%
Lebe schon in Afrika😂 0%

15 Antworten

Vielleicht

Im Moment gefallen mir die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in Deutschland sehr gut. Aber wer weiß, wie es weiter geht. Niemand kann das sagen. Und das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Geschehen in manchen afrikanischen Ländern verändert sich ja gerade sehr dynamisch (Ruanda, Ghana, Südafrika, Äthiopien, Südafrika, Marokko, Tunesien)....Wer weiß, wie das in ein paar Jahren ist. Vielleicht werden diese Länder mal richtig interessant für Migrant*innen aus dem Ausland.

Ja weil

die eigene Komfort-Zone verlassen und etwas tun, was anderen hilft, anstelle nur meckern & von der Politik oder dem Staat fordern.

als Kind hab ich schon mal 2 Jahre im südlichen Afrika gelebt, kann daher die Schönheit und die zahlreichen Probleme abschätzen.

ob es gleich ein "Auswandern für immer" sein muss, sei dahingestellt. denn auch für längere Zeit in Japan zu leben oder in Südamerika, mit all den Challenges, wäre auch schön.

was aber nicht heisst, dass ich unzufrieden hier in der Mitte Europas wäre ...

Nein, weil

Zu viel Hitze, Staub und Leute, deren Sprache ich nicht verstehe. Das habe ich auch in Sulzbach.

Nein, weil

Klar gibt es Teile des Landes dies sind wie Deutschland z.B. südafrika und eigentlich würde ich die Natur auch mögen. Aber ich mag keine Umzüge und mir wär zuheiß

Ja weil

Einer der tollsten Kontinente der Welt, bietet alles was man brauch.

Ist nur leider nicht in der Lage sich zu emanzipieren. Afrika brauch eine afrikanische Lösung seiner Probleme. Es ist ein Land was die Wurzeln der Menschen trägt und auch wunderbare Menschen hervorbringt.

Was möchtest Du wissen?