Würdet Ihr Mutter/Schwiegermutter mit in Urlaub nehmen, damit Ihr Babysitter für die Kinder habt?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Auf jeden Fall. Mit meinen Elern und Schwiegereltern geht das 100% gut. Und warum sollen die Eltern nicht mal einen Abend alleine ausgehen können, und die Kinder sind behütet bei den Großeltern? Vielleicht muss jeder mal etwas mehr auf den anderen Rücksicht nehmen. Schadet das, oder bringt es mehr zusammen? Unterscheidliche Sichtweisen können auch fördern. Familie ist ein hohes Gut.

Urlaub mit den Schwiegereltern kann auch sehr harmonisch verlaufen ;) Das kommt auf das Verhältnis zueinander an und wie man sich vorgehend einigt.

Es ist, glaube ich, etwas Anderes, wenn es die eigene Mutter ist... Ich habe es erlebt, meine Schwiegermutter mitgenommen...sie hat ihren Urlaub wunderbar genossen (ohne Babysitten) und ich war danach erholungsreif. Sie hat ihre Ansprüche gestellt und erwartet, dass sie erfüllt wurden. Wenn wir abends etwas unternehmen wollten, war Oma (und zwangsläufig das Kind) immer dabei...

Hallo FridaGT

ich denke mal, es kommt ganz auf die Familienbande an. Wenn sich die Familie - incl. Schwiegermutter natürlich - gut versteht, was spricht dann gegen einen gemeinsamen Urlaub.

Wenn die Schwiegermutter auch mal alleine weg gehen kann und sie nicht nur als Kindermädchen dient, dann sollte das doch schön werden können.

Ich wünsche allen einen schönen und erholsamen Urlaub,

Bea26

Ich habe es sehr geschätzt, am Strand ein Telefongespräch mit einer geliebten Person führen zu können, ohne Angst haben zu müssen, dass meine Kinder in der Zwischenzeit im Meer ersaufen. Meine Mutter, meiner Kinder geliebte Grossmutter, war mit uns im Urlaub.

Das kommt darauf an ...

... wie Ihr zueinander steht

... was Ihr voneinander erwartet

... ob Eure Erwartungen an den Urlaub zueinander passen

Es kann für alle Beteiligten eine ungetrübte, wunderschöne Zeit werden

... oder die Hölle auf Erden

Wenn ich mit meinen Eltern Urlaub mache, dann weil ich sie gerne dabei habe, aber sicher nicht als Babysitter.

Und sie soll euch auch noch dankbar sein, dass sie mitkommen darf?

FridaGT 26.02.2009, 22:44

Wem jetzt?

0

Ja, ich würde meine Mutter mitnehmen, aber nicht um auf die Kinder aufzupassen, sondern damit sie auch mal rauskommt. Es sind meine Kinder, die ich ja nun mal gewollt habe. Dann auch bitte mit allen Konsequenzen.

Wenn die Verhältnisse stimmen ist es doch völlig ok

Ich Definitiv nicht. Aber wenn man sich gut versteht: Was spricht dann dagegen?

FridaGT 26.02.2009, 22:02

Nun, für mich käme es nicht in Frage, weil ich Urlaub mit meinem Mann und den Kindern machen wollte und nicht noch jemanden dabei, das würde bei uns nur Knatsch geben, man kann sich doch in so einem Hotelappartement gar nicht aus dem Weg gehen.

0

Niemals, Ich kann selber auf meine Kinder aufpassen.

Mein Schwiegermonster bleibt besser zu Hause...

kommt auf die Schwiegermutter an - meine würde ich mit nehmen

Nein, niemals. Lieber einen Babysitter extern.!

Nie und nimmer, weder mit Mutter noch mit Schwiegermutter :-))

Was möchtest Du wissen?